Wie sich diese Steuergutschriftsprüfungen für Kinder in diesem Jahr auf Ihre Steuerrückerstattung auswirken können

Wie sich diese Steuergutschriftsprüfungen für Kinder in diesem Jahr auf Ihre Steuerrückerstattung auswirken können


lisegagne | E+ | Getty Images

Wenn Sie im Jahr 2021 monatliche Vorauszahlungen für die Kindersteuerermäßigung erhalten haben, kann es bei der Einreichung Ihrer Erklärung zu einer kostspieligen Überraschung kommen.

Der amerikanische Rettungsplan, der im letzten März verabschiedet wurde, erhöhte die Steuererleichterung von 2.000 US-Dollar pro Kind unter 17 auf 3.000 US-Dollar, mit 600 US-Dollar mehr für Kinder unter 6 Jahren.

Millionen von Familien erhielten monatliche Vorauszahlungen, wodurch ihre Abschreibung zum Steuerzeitpunkt reduziert wurde, was abhängig von ihrem modifizierten bereinigten Bruttoeinkommen für 2021 eine Rechnung auslösen kann.

Mehr von Smart Tax Planning:

Hier finden Sie weitere Neuigkeiten zur Steuerplanung.

“Das wird sicherlich eine Überraschung für die Leute sein”, sagte der zertifizierte Finanzplaner Patrick Amey, ein Berater bei Financial Advisory Service, Inc. in Overland Park, Kansas.

“Und angesichts der Komplexität der Berechnung werden Sie nicht genau wissen, wo Sie hinfallen, bis Sie Ihre Steuern tatsächlich einreichen”, sagte er.

Anspruch auf Steuergutschrift für Kinder

Im Jahr 2021 haben Sie möglicherweise bis zu 1.800 USD an monatlichen Zahlungen pro Kind im Alter von 5 Jahren und jünger erhalten und bis zu 1.500 USD für Kinder zwischen 6 und 17 Jahren, basierend auf dem Einkommen von 2019 oder 2020.

Angesichts des pandemiebedingten Arbeitsplatzverlusts und des Rückgangs der Unternehmenseinnahmen im Jahr 2020 haben Sie jedoch möglicherweise im Jahr 2021 mehr verdient, was möglicherweise den Anspruch auf die erhöhte Leistung verringert oder aufhebt.

“Das wird für viele Leute ein unhöflicher Schock sein”, sagte Dan Herron, ein in San Luis Obispo, Kalifornien, ansässiger CFP und CPA bei Elemental Wealth Advisors. “Vor allem bei einem großen Einkommenswechsel zwischen 2020 und 2021.”

Es gibt zwei Ausläufe für die Kindersteuergutschrift, wodurch die Berechtigung für die Erhöhungen für 2021 und den Grundgutschriftsbetrag von 2.000 USD reduziert wird.

Die erste beginnt bei über 75.000 US-Dollar für Alleinerziehende oder 150.000 US-Dollar für gemeinsame Antragsteller, und die zweite beginnt, sobald das bereinigte Bruttoeinkommen 200.000 US-Dollar für Alleinerziehende und 400.000 US-Dollar für Paare überschreitet, die gemeinsam einreichen.

Mit mehreren Schritten ist es keine einfache Rechnung, sagte Herron. Sie können jedoch zunächst Kontoauszüge mit IRS-Aufzeichnungen vergleichen und mit einem Steuerberater zusammenarbeiten, um Ihr Einkommen zu schätzen.

Achte auf den Buchstaben 6419

Der IRS begann Ende Dezember mit dem Versand von Kopien des Briefes 6419, der die gesamten Vorauszahlungen für die Kindersteuergutschrift im Jahr 2021 und die Anzahl der qualifizierenden Kinder, die zur Berechnung der Beträge verwendet wurden, abdeckt.

“Halten Sie nach diesem Schreiben Ausschau und werfen Sie es nicht weg”, sagte Herron und betonte, wie es die Einreichung der Steuererklärung vereinfachen wird.

Brief 6419 sollte mit den Informationen im Portal zur Aktualisierung der Steuergutschrift für Kinder übereinstimmen. Ein Ehepaar, das gemeinsam einreicht, muss jedoch möglicherweise beide seine Zahlungen abgleichen, sagte Herron.

Verzögerungen vermeiden

Der Abgleich der Vorauszahlungen der Kindersteuergutschrift kann auch zu Verzögerungen bei der Rückerstattung durch den IRS führen, ähnlich wie im Jahr 2020, sagen Experten.

Laut IRS gab es am 18. Dezember noch 6,3 Millionen unbearbeitete Rücksendungen, einschließlich der Einreichungen für 2020 mit Stimulus-Check-Fehlern.

“Das wird noch schlimmer”, sagte Tommy Lucus, ein CFP und eingeschriebener Agent bei Moisand Fitzgerald Tamayo in Orlando, Florida.

Sie können jedoch sicherstellen, dass Ihre Zahlungen mit den Angaben des IRS auf Letter 6419 oder im Portal übereinstimmen, schlägt er vor, und so viele Informationen wie möglich mit Ihrem Steuerberater kommunizieren.

Es sei besser, früher als später herauszufinden, ob Sie einen Teil oder den gesamten Kinderfreibetrag zurückzahlen müssen, sagte Lucus.

„Sie können die Ausgaben zwischen jetzt und April entsprechend anpassen“, sagte er.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *