Wenn Sie inmitten der „Großen Resignation“ einen Job kündigen, finden Sie hier einige Optionen für die Krankenversicherung

Wenn Sie inmitten der „Großen Resignation“ einen Job kündigen, finden Sie hier einige Optionen für die Krankenversicherung


Die Kündigungsrate hat bei großen Organisationen und kleinen Unternehmen zugenommen, wobei laut den neuesten Daten des US Bureau of Labor Statistics im November mehr als 4,5 Millionen Arbeitnehmer ihre Stelle kündigten.

Wenn Sie Ihren Arbeitgeber kürzlich verlassen haben – oder dies planen – haben Sie folgende Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie krankenversichert sind:

„Es ist eine dreigleisige Entscheidung – Ehepartner, ACA oder COBRA“, sagt die zertifizierte Finanzplanerin Carolyn McClanahan, die ihre Karriere als Ärztin begann und später Life Planning Partners in Jacksonville, Florida, gründete.

Mehr von Investiere in dich:
So bringen Sie Ihren Arbeitgeber dazu, Ihre Studienkredite abzubezahlen
Hier sind die Top-Jobs in den USA – und wie man sie bekommt
Keine Notfallspareinlagen? Neue Leistungen am Arbeitsplatz sollen helfen

Sie empfiehlt, diese Überlegungen bei der Überprüfung Ihrer Optionen anzustellen. „Es ist wichtig, nicht nur die Kosten der Prämien abzuwägen, sondern auch die Kosten der Selbstbehalte und Zuzahlungen und Ihren zugrunde liegenden Gesundheitszustand“, sagte McClanahan, MD und auch Mitglied des CNBC Financial Advisor Council.

Mit COBRA können Sie normalerweise die gleichen Gesundheitsdienstleister behalten, sagen Experten, aber Sie müssen mehr bezahlen. Möglicherweise müssen Sie die gesamte Prämie für den Versicherungsschutz zahlen – bis zu 102 % der Kosten für den Plan. Andererseits zeigt ein neuer Regierungsbericht, dass die Mehrheit der Verbraucher, die bei HealthCare.gov für die ACA-Versicherung angemeldet sind, Selbstbehalte unter 1.000 US-Dollar haben.

Kyu Rhee, Hausarzt und Chief Medical Officer bei Aetna CVS Health, sagte, man solle bei der Bewertung von Marktplänen über diese Kriterien nachdenken.

“Sie wollen Zugang zu den 3 D’s: den Ärzten, den Medikamenten und der Diagnostik”, sagte er. „Nutzen Sie diesen Austausch, um sich diese hochwertigen Pläne anzusehen, die mit Ihren Anbietern in einem Bereich abgestimmt sind, der für Sie und Ihre Familie erschwinglich ist.“

Sind Sie immer noch unschlüssig, welche Krankenversicherungsoption Sie wählen sollen? Die Zeit kann knapp werden.

Wenn Sie in die COBRA-Abdeckung gehen, können Sie möglicherweise nicht zu einem ACA-Plan wechseln, bis die nächste offene Registrierungssaison im Herbst beginnt, sagte McClanahan. Die offene Anmeldesaison für 2022 endet am 15. Januar für die Berichterstattung, die am 1. Februar beginnt.

Wenn Sie die Frist 2022 verpassen, können Sie unter bestimmten Bedingungen möglicherweise immer noch einen ACA-Plan erhalten. Wenn Sie oder jemand in Ihrem Haushalt in den letzten 60 Tagen die berufsbezogene Absicherung verloren hat oder voraussichtlich verlieren wird, haben Sie möglicherweise Anspruch auf einen „besonderen Anmeldezeitraum“, um sich bei Krankenversicherungen anzumelden oder diese zu ändern. Weitere Informationen finden Sie unter healthcare.gov.

Wenn Ihre COBRA-Deckung ausläuft oder sich Ihre COBRA-Kosten aufgrund bestimmter Umstände ändern, können Sie sich auch für einen speziellen Anmeldezeitraum qualifizieren, um zu einem ACA-Plan zu wechseln. Überprüfen Sie Ihre Optionen. Auf dem Krankenversicherungsmarkt „finden Sie möglicherweise einen günstigeren Plan, mit dem Sie die gewünschten medizinischen Anbieter behalten können“, sagte Rhee.

Bleiben wir bei COBRA

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *