Vierte Stimulus-Checks nicht erwartet, da die Bundesregierung mit dem Omikron-Anstieg zu kämpfen hat

Vierte Stimulus-Checks nicht erwartet, da die Bundesregierung mit dem Omikron-Anstieg zu kämpfen hat


New Yorker standen am 26. Dezember 2021 auf dem Times Square für Covid-19-Tests an, als sich die Omicron-Variante weiter verbreitete.

Andrew Kelly | Reuters

Omicron verursacht weitere Störungen in der amerikanischen Wirtschaft.

Dies könnte die Gesetzgeber in Washington dazu veranlassen, die Hilfsstrategien von früher in der Covid-19-Pandemie zu überdenken.

Gespräche auf dem Capitol Hill haben sich zu einer möglichen Hilfe für kleine Unternehmen, Restaurants, Fitnessstudios und Veranstaltungsorte entwickelt, die von dieser neuen Welle am stärksten betroffen sind, sagte Ed Mills, Washingtoner Politikanalyst bei Raymond James.

“Das Gespräch wurde noch nicht auf die Unterstützung von Einzelpersonen ausgeweitet”, sagte Mills. “Aber es hat sich von etwas, das nicht passieren wird, zu etwas entwickelt, das wir beobachten müssen.”

Die USA erreichten diese Woche mit mehr als 1 Million gemeldeten Neuinfektionen einen eintägigen Rekord an Covid-Fällen.

Mehr von Persönliche Finanzen:
Welche Pandemiehilfe bleibt für Familien verfügbar
Haben Sie Covid? Du bekommst kein Arbeitslosengeld
Familien, die die Kindersteuerermäßigung erhalten haben, sollten auf diesen IRS-Schreiben achten

Einige Maßnahmen der Bundeshilfe zur Unterstützung von Einzelpersonen und Familien – nämlich erweitertes Arbeitslosengeld und drei Maßnahmenpakete – sind jedoch nicht mehr in Kraft.

Diesmal wird der Gesetzgeber möglicherweise nicht dieselben Strategien erneut aufgreifen.

Der Grund: Die Pandemie hat sich verändert und damit auch die US-Wirtschaft.

Während die frühen Tage der Pandemie von hoher Arbeitslosigkeit und rekordverdächtigen Entlassungen geprägt waren, hat sich dies nun zu Gunsten der Arbeitnehmer verschoben.

“Angesichts von Millionen unbesetzter Stellen wird der Kongress zögern, etwas anzubieten, das als Abschreckung für die Besetzung dieser Positionen angesehen werden könnte”, sagte Mills.

Das bedeutet jedoch nicht, dass keine Hilfe verfügbar ist.

Laut Dave Kamper, Senior State Policy Coordinator am Economic Policy Institute, sitzen Staaten und Gemeinden immer noch auf 90 Milliarden Dollar aus dem American Rescue Plan Act, der letztes Jahr verabschiedet wurde.

Sie sollen im Laufe dieses Frühjahrs 150 Milliarden Dollar mehr bekommen. Schulen erhielten 120 Milliarden US-Dollar, von denen ein Großteil möglicherweise nicht ausgegeben wurde, fügte er hinzu.

“Wir werden diese Pandemie nicht durch das ARPA-Geld beheben, das auf einem Bankkonto liegt”, sagte Kamper. “Wir werden die Pandemie beheben, indem wir das ARPA-Geld ausgeben, und es gibt eine Menge guter Möglichkeiten, es auszugeben.”

Eine Möglichkeit, wie Staaten helfen könnten, besteht darin, Arbeitnehmern bezahlten Krankheits- und Familienurlaub zu gewähren, nachdem die Maßnahmen des Bundes abgelaufen sind. Während einige Staaten wie New York dies tun, könnten weitere diese Programme hinzufügen, um die Belastungen der Pandemie zu lindern, sagte Kamper.

Die Bereitstellung von bezahltem Urlaub könnte dazu beitragen, mehr Arbeitnehmer zu inspirieren, die sich nicht frei nehmen können, um sich impfen zu lassen, sagte er.

Die Staaten könnten auch einmalige Zahlungen für die Einwohner schaffen – entweder als Anreiz, sich impfen zu lassen, oder als bezahlte Freistellung, um den Impfstoff zu erhalten, sagte er.

Sie könnten auch dazu übergehen, die Arbeitslosenversicherung zu stärken, obwohl noch große Anstrengungen von der Bundesregierung unternommen werden müssten, sagte Kamper.

Auf dem Capitol Hill könnte über die vorgeschlagene Verlängerung des erweiterten Kindersteuerabzugs bereits mehr Hilfe für Einzelpersonen in Arbeit sein.

Berechtigte Familien erhielten 2021 monatliche Zahlungen von bis zu 300 US-Dollar pro Kind. Die letzten Zahlungen wurden im Dezember bereitgestellt und werden nicht fortgesetzt, es sei denn, der Kongress verabschiedet den Build Back Better Act.

Die Demokraten hoffen, dieses Gesetz mit einer einfachen Mehrheit zu verabschieden, die als Versöhnung bekannt ist. Aber diese Bemühungen sind ins Stocken geraten. Senator Joe Manchin, ein Demokrat aus West Virginia, sagte, er wünsche sich strengere Targeting-Anforderungen für die Kreditvergabe.

“Das Gespräch über Einzelpersonen beginnt wirklich damit, was mit der Kindersteuervergünstigung zu tun ist”, sagte Mills.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *