SpaceX sagt, dass der Starlink-Internetdienst bisher mehr als 145.000 Benutzer hat

SpaceX sagt, dass der Starlink-Internetdienst bisher mehr als 145.000 Benutzer hat


Ein Starlink-Benutzerterminal, auch bekannt als Antenne oder Satellitenschüssel, auf dem Dach eines Gebäudes.

SpaceX

SpaceX von Elon Musk gab am Donnerstag ein Update zu seinem Starlink-Internetdienst, da das Unternehmen mehr Satelliten in die Umlaufbahn schickte.

SpaceX-Ingenieurin Jessie Anderson sagte während eines Webcasts zum ersten Start des Unternehmens in diesem Jahr, dass Starlink jetzt mehr als 145.000 Benutzer in 25 Ländern auf der ganzen Welt hat. Das waren 140.000 Nutzer Anfang November.

Das Unternehmen startete am Donnerstag eine Falcon-9-Rakete von Florida aus, die 49 Starlink-Satelliten in Richtung Orbit beförderte.

Starlink ist der Plan des Unternehmens, ein miteinander verbundenes Internetnetzwerk mit Tausenden von Satelliten aufzubauen, das in der Raumfahrtindustrie als Konstellation bekannt ist, um Verbrauchern überall auf der Welt Hochgeschwindigkeits-Internet bereitzustellen. SpaceX hat etwa 1.800 Starlink-Satelliten im Orbit.

Der Anstieg von 5.000 Nutzern in zwei Monaten bedeutet eine Verlangsamung des Wachstums. Bis November hatte SpaceX seit Beginn des Dienstes im Oktober 2020 rund 11.000 Benutzer pro Monat hinzugefügt. Ende letzten Jahres stellte SpaceX auf seiner Website fest, dass „Siliziumknappheit die Produktion“ von Starlink-Benutzerterminals verzögert hat, „was unsere Fähigkeit, Bestellungen zu erfüllen“ beeinträchtigt hat.

Die Bewertung von SpaceX ist in den letzten Jahren auf über 100 Milliarden US-Dollar gestiegen, was Branchenanalysten größtenteils auf das Marktpotenzial seines Starlink-Dienstes zurückführen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *