Rust stürzt auf einem Windows-PC immer wieder ab oder friert ein – Windows789

Rust stürzt auf einem Windows-PC immer wieder ab oder friert ein – Windows789


Rost ist eines der besten Multiplayer-Spiele. Es wird von vielen geliebt und wird weiterhin die Herzen von Millionen von Benutzern erobern, wenn nicht eine sehr seltsame Angelegenheit. Laut vielen seiner Benutzer stürzt Rust auf Windows 11/10-Computern immer wieder ab. Dieses Problem kann gelöst werden, indem Sie den Lösungen folgen, die wir gleich erwähnen.

Warum stürzt mein Rust immer wieder ab?

Rust ist nicht sehr anspruchsvoll, aber es gibt einige Computerkonfigurationen, bei denen es nicht mehr läuft. Daher sollten Sie die Systemanforderungen überprüfen, bevor Sie die Fixes durchführen. Wenn Ihr Computer die Anforderungen kaum erfüllt, müssen Sie Vorkehrungen treffen und sicherstellen, dass keine Programme im Hintergrund laufen.

Darüber hinaus gelten auch hier einige gängige Argumente. Zum Beispiel veralteter Grafiktreiber oder fehlende Administratorrechte. Nicht so, das Problem kann auch durch beschädigte Spieldateien verursacht werden. In diesem Beitrag werfen wir einen Blick auf alle möglichen Fehlerbehebungen und einige Problemumgehungen, damit das Spiel funktioniert.

Rust stürzt auf Windows-PCs immer wieder ab oder friert ein

Wenn Rust auf Ihrem PC weiterhin abstürzt, starten Sie den Fehlerbehebungsprozess, indem Sie nach Upgrades suchen. Wenn Rust immer noch abstürzt, verwenden Sie die unten angegebenen Fixes.

  1. Aktualisieren Sie Ihren Grafiktreiber
  2. Führen Sie Steam als Administrator aus
  3. Deaktivieren Sie die Steam-Beta
  4. Hintergrundprogramme töten
  5. Überprüfen Sie die Integrität der Spieldateien
  6. Energieeinstellungen ändern
  7. Rust neu installieren.

1]Aktualisieren Sie Ihren Grafiktreiber

Es ist sinnvoll zu prüfen, ob der Grafiktreiber Rust standhält, bevor Sie mit komplexen Fixes fortfahren. Veraltete Grafiktreiber sind einer der Gründe, warum mehr als die Hälfte der Spiele abstürzen, einschließlich Rust.
Aktualisieren Sie daher Ihre Grafiktreiber, um ein reibungsloses, stoßfreies Gameplay zu gewährleisten. Wenn die Aktualisierung das Problem jedoch nicht behebt, sehen Sie sich die nächste Lösung an.

2]Führen Sie Steam als Administrator aus

Der normale Benutzermodus ist möglicherweise nicht mit Rust kompatibel, sodass Sie Steam als Administrator ausführen und sehen können, ob dies funktioniert. Sie können mit der rechten Maustaste auf Steam klicken und auswählen Als Administrator ausführen. Aber warum nicht die ganze Zeit im erweiterten Modus laufen lassen? Die Schritte sind unten angegeben, um dasselbe zu tun.

  1. Rechtsklick auf Dampf.
  2. In Richtung Natur.
  3. Klicken Kompatibilität Registerkarte und aktivieren Sie dann das Kästchen neben Führen Sie dieses Programm als Administrator aus.
  4. Klicken Bewerben für und dann auswählen JA.

Starten Sie Rust neu und suchen Sie nach dem Problem.

3]Deaktivieren Sie die Steam-Beta

Die Steam-Beta ist offensichtlich instabil und kann Ihnen Probleme bereiten. Wenn Sie Teil der Beta sind, versuchen Sie, sie zu deaktivieren, da dies meist einen negativen Einfluss auf die Spielleistung hat. Befolgen Sie die Schritte, um dasselbe zu tun.

  1. Lauf Dampf
  2. Klicken Steam > Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ändern.
  4. Klicken Sie auf das Listenfeld Beta teilnehmen.
  5. Wählen Sie Nicht alle Betaprogramme ablehnen.
  6. Klicken Sie nun auf die Option OK.

Starten Sie Steam und Rust neu.

4]Hintergrundprogramme beenden

Hintergrundprogramme, die gleichzeitig mit Rust ausgeführt werden, können zum Absturz des Spiels führen. So können Sie Hintergrundprogramme schließen und so geht’s.

1. Klick Strg+Umschalt+ESC offen Workflow-Management.

2. Gehe jetzt zu Verfahren und sehen Sie, welcher Prozess Ihre CPU und Ihren RAM stark belastet.

3. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Task beenden.

5]Integrität der Spieldateien überprüfen

Überprüfen Sie alle Spieldateien, damit keine beschädigten oder fehlenden Spieldateien den normalen Betrieb beeinträchtigen können. Die Schritte sind wie folgt.

  1. Öffnen Sie Steam und gehen Sie zur Bibliothek.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Rust und navigieren Sie zu Eigenschaften.
  3. Klicken Registerkarte „Lokale Dateien“ und dann auswählen Überprüfen Sie die Integrität der Spieldateien.

Warten Sie, bis die Überprüfung abgeschlossen ist, und prüfen Sie dann, ob Rust weiterhin abstürzt. Wenn ja, fahren Sie mit dem nächsten Fix fort.

6]Ändern Sie die Energieoptionen

Sie können den Energiesparplan von Standard auf High Performance umstellen, damit das System nicht langsamer wird und Rust im Gegenzug nicht abstürzt.

So ändern Sie Ihre Energiesparoptionen.

  • Klicken Gewinnen + GÜNSTIG um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  • Geben Sie den Befehl ein und klicken Sie auf Enter.
Powercfg.cpl
  • Klicken Hochleistung oder Ultimative Leistung.

Starten Sie Ihren PC und Rust neu, um den Status des Problems zu überprüfen.

7]Rust neu installieren

Zu guter Letzt, wenn Sie alle oben genannten Fixes ausprobiert haben, Rust aber immer noch auf Ihrem PC hängt, entfernen Sie Rust und installieren Sie es neu. Starten Sie es jetzt, um das Problem zu überprüfen. Finger weg, Sie werden keine Beschwerden mehr über das Abstürzen von Rust haben.

Systemanforderungen zum Ausführen von Rust

Hier sind die Systemanforderungen, die Sie erfüllen müssen, um Rust zu spielen.

Minimum

  • Zentralprozessor: Intel Core i7-3770 / AMD FX-9590 oder höher
  • RAM: 8 GB
  • SIE: Windows 7 64bit
  • GRAFIKKARTE: GTX 670 2GB / AMD R9 280 besser
  • FESTPLATTENPLATZ: 10 GB
  • ZUGEHÖRIGER VIDEO-RAM: 2048 MB

Ermutigen

  • Zentralprozessor: Intel Core i7-4690K / AMD Ryzen 5 1600
  • RAM: 16 GIGABYTE
  • SIE: Windows 10 64bit
  • GRAFIKKARTE: GTX 980 / AMD R9 Fury
  • FESTPLATTENPLATZ: 12 GB
  • ZUGEHÖRIGER VIDEO-RAM: 4096 MB

Hoffe das hilft.

Verwandt: Medien hängen oder frieren auf dem PC ein.

Rust stürzt unter Windows 11/10 immer wieder ab

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *