Rechnen Sie noch nicht mit dieser Steuerrückerstattung. Warum es dieses Jahr kleiner sein darf

Rechnen Sie noch nicht mit dieser Steuerrückerstattung. Warum es dieses Jahr kleiner sein darf


Bill Oxford | E+ | Getty Images

Wenn Sie auf eine Steuerrückerstattung setzen, kann diese laut Finanzexperten geringer sein oder Sie können in dieser Saison Geld schulden.

In der Regel erhalten Sie eine Bundessteuerrückerstattung, wenn Sie mehr gezahlt oder einbehalten haben, als Sie auf der Grundlage des zu versteuernden Einkommens schulden.

Der IRS zieht den größeren der Standard- oder Einzelabzüge vom bereinigten Bruttoeinkommen ab, um das steuerpflichtige Einkommen zu erreichen, und es gibt einige Gründe, warum es 2021 höher sein könnte.

Vorauszahlungen von Kindersteuerabzügen

Der amerikanische Rettungsplan, der im März von Präsident Joe Biden unterzeichnet wurde, erhöhte die Kindersteuergutschrift 2021 von 2.000 US-Dollar pro Kind unter 17 Jahren auf 3.000 US-Dollar, mit zusätzlichen 600 US-Dollar für Kinder unter 6 Jahren.

Millionen von Familien erhielten von Juli bis Dezember die Hälfte im Voraus durch monatliche Zahlungen von 250 oder 300 US-Dollar, was bedeutet, dass sie zur Steuerzeit eine geringere Abschreibung haben.

„Das erwarten berufstätige Familien nicht“, sagte Tommy Lucus, zertifizierter Finanzplaner und eingeschriebener Agent bei Moisand Fitzgerald Tamayo in Orlando, Florida. “Und es wird ein Schock für sie sein.”

Wenn Sie sich beispielsweise für eine Steuergutschrift von 3.000 USD qualifiziert haben und Zahlungen in Höhe von 1.500 USD im Voraus erhalten haben, werden Sie den Restbetrag von 1.500 USD bei der Einreichung einer Steuererklärung geltend machen.

Mehr von Smart Tax Planning:

Hier finden Sie weitere Neuigkeiten zur Steuerplanung.

Das sind 500 US-Dollar weniger als die 2.000 US-Dollar, die im Vorjahr erhalten wurden, vorausgesetzt, Sie haben das gleiche Einkommen, erklärte er, und bei mehreren Kindern kann es noch schlimmer sein.

“Es könnte der Unterschied sein, ob jemand eine kleine Rückerstattung erhält oder viel Geld hat”, sagte Lucus.

Darüber hinaus müssen Sie möglicherweise einen Teil des Steuervorabguthabens zurückerstatten, wenn das bereinigte Bruttoeinkommen 2021 bestimmte Grenzen überschreitet.

Der Ausstieg beginnt für Alleinerziehende über 75.000 US-Dollar oder gemeinsame Antragsteller über 150.000 US-Dollar. Familien verlieren den Anspruch auf die erhöhten Steuergutschriften von über 95.000 US-Dollar für Alleinerziehende und 170.000 US-Dollar für Ehepaare, die gemeinsam einreichen.

Zahlungen für Studentendarlehen ausgesetzt

Im März 2020 gab das US-Bildungsministerium Millionen von Amerikanern die Möglichkeit, die monatlichen Zahlungen für Studentendarlehen auszusetzen, und fast 90 % der Kreditnehmer haben zugestimmt.

Während die Pause bis 2021 Erleichterung bot, gibt es zur Steuerzeit einen Kompromiss: keine Abschreibung für die Zinsen für Studiendarlehen.

Normalerweise können Kreditnehmer bis zu 2.500 US-Dollar an Zinsen abziehen, je nachdem, wie viel sie bezahlt haben, und es handelt sich um eine Steuervergünstigung “oberhalb der Linie”, die das Bruttoeinkommen verringert, auch ohne die Abzüge aufzuschlüsseln.

Nach dieser Anpassung könnten es am Ende des Tages 500 oder 600 Dollar in echtem Geld sein.

Patrick Amey

Berater bei Financial Advisory Service, Inc.

Die 2.500-Dollar-Leistung beginnt 2021 mit einem modifizierten bereinigten Bruttoeinkommen von über 70.000 US-Dollar für Single Filers und 140.000 US-Dollar für gemeinsame Rücksendungen.

Einzelkreditnehmer über 85.000 US-Dollar oder Paare, die zusammen über 170.000 US-Dollar einreichen, sind nicht berechtigt.

Es ist wichtig für Antragsteller mit niedrigem bis mittlerem Einkommen, die Zahlungen für Studentendarlehen leisten, sagte Patrick Amey, CFP und Berater beim Financial Advisory Service in Overland Park, Kansas.

“Nach dieser Anpassung könnten es am Ende des Tages 500 oder 600 Dollar in echtem Geld sein”, sagte er.

Ausschüttungen von Investmentfonds

Anleger von Investmentfonds können aufgrund der höheren Auszahlungen zum Jahresende auch eine höhere Steuerbelastung für 2021 sehen.

“Ich denke, manchmal sind Kapitalgewinnausschüttungen auf steuerpflichtigen Konten eine Überraschung für Anleger”, sagte Clark Randall, ein in Dallas ansässiger CFP und Gründer von Financial Enlightenment.

Viele aktiv verwaltete Investmentfonds hatten ein starkes Jahr und spuckten im Dezember hohe ein- oder zweistellige Auszahlungen aus, was zusätzliche Steuern auf Brokerkonten auslöste.

Während die Abgaben die Haftung 2021 erhöhen können, erhöhen die Gewinne auch die Basis des Investmentfonds oder den ursprünglichen Kaufpreis, wodurch zukünftige Rechnungen reduziert werden.

“Natürlich will keiner von uns Steuern zahlen”, sagte Randall. “Aber unterwegs ein bisschen zu bezahlen ist nicht unbedingt schlecht.”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *