Kommentar: Marktexperten prognostizieren durchschnittliche Renditen für 2022. Deshalb sollten Anleger vorsichtig sein

Kommentar: Marktexperten prognostizieren durchschnittliche Renditen für 2022. Deshalb sollten Anleger vorsichtig sein


Die Charging Bull Statue wird am 16. Dezember 2020 im Financial District als Schneefall in New York City, USA, gesehen.

Tayfun Coskun | Agentur Anadolu | Getty Images

Die Anleger werden von Finanz-Wahrsagern belagert, die Renditen für 2022 prognostizieren.

Meine Vermutung ist, dass nach den annualisierten Gewinnen des S&P 500 von mehr als 16% in den letzten 3, 5 und 10 Jahren die meisten vorhersagen werden, dass die Märkte eher im Einklang mit der “durchschnittlichen” langfristigen Rendite von 8% bis 10 . zurückkehren werden %. Der Nasdaq und der S&P 500 befinden sich historisch gesehen im obersten Dezil der 10-Jahres-Renditen und haben annualisiert etwa 20 % bzw. 16 %.

Wir glauben, dass es insbesondere im Finanzbereich eine Mean Reversion gibt, und würden auch längerfristig niedrigere Renditen erwarten, aber Prognosen für die Renditen im Jahr 2022 überlassen wir „den Experten“.

Seit 1930 hat der S&P 500 durchschnittlich 9,79 % pro Jahr erreicht. Aber ist diese durchschnittliche Rendite typisch? Die Antwort wird Sie vielleicht überraschen. In diesen 90 Einjahreszeiträumen ist der S&P 500 nur viermal zwischen 8 % und 12 % zurückgekommen. Das sind weniger als 5 % der Zeit. Dennoch sagen Analysten Jahr für Jahr den Anlegern, dass sie den Durchschnitt erwarten sollen.

Die durchschnittliche Rendite des Marktes wird selten in einem Jahr erzielt. Typisch ist ein breites Renditespektrum, das Anleger in schlechten Jahren herausfordert und in guten belohnt. Erwarten Sie Volatilität, erwarten Sie neue Sorgen, die der Markt bewältigen und überwinden muss, aber erwarten Sie keine 10 %.

Bryn Talkington ist geschäftsführender Gesellschafter von Requisite Capital Management. Sie ist auch eine Händlerin bei “Halbzeitbericht” und eine CNBC-Mitwirkende. Ihre Fachgebiete umfassen alle Facetten der Vermögensverwaltung mit Fokus auf Kapitalmärkte, Alternativen und Anlegerverhalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *