Jetzt ist es an der Zeit, die 401(k)-Beiträge für 2022 zu erhöhen

Jetzt ist es an der Zeit, die 401(k)-Beiträge für 2022 zu erhöhen


Oscar Wong | Moment | Getty Images

Planen Sie dieses Jahr mehr zu sparen? Es gibt eine höhere 401(k)-Grenze für den Aufschub von Mitarbeitern für 2022, und jetzt ist es an der Zeit, die Beiträge zu erhöhen, sagen Finanzexperten.

Mitarbeiter können 20.500 US-Dollar in 401(k), 403(b) und andere Pläne für 2022 stecken, gegenüber 19.500 US-Dollar im Jahr 2021, dank der Anpassungen der Lebenshaltungskosten des IRS, und Aufholeinlagen für Anleger ab 50 betragen 6.500 US-Dollar .

“Sie sind schlau, darauf zu springen”, sagte die zertifizierte Finanzplanerin Catherine Valega, Vermögensberaterin bei Green Bee Advisory in Winchester, Massachusetts. “Die meisten Leute setzen [401(k) contributions] einmal und schau nie zurück.”

Mehr von Persönliche Finanzen:
5 Möglichkeiten, Ihre Altersvorsorge zurückzusetzen und im Jahr 2022 mehr Geld zur Seite zu legen
Rechnen Sie noch nicht mit dieser Steuerrückerstattung. Warum es dieses Jahr kleiner sein darf
10 Dinge, die 2022 mehr kosten werden

Wenn Sie das Maximum von 401 (k) Beiträgen für 2022 erreichen möchten, kann es sich lohnen, frühzeitig zu beginnen, da die Verteilung möglicherweise leichter zu bewältigen ist als Erhöhungen zum Jahresende.

Und mehr Zeit auf dem Markt könnte mehr Wachstumspotenzial bieten, sagte Marguerita Cheng, eine in Washington ansässige CFP, CEO und Mitbegründerin von Blue Ocean Global Wealth und Mitglied des Advisor Council von CNBC.

“Je früher Sie Ihre Beiträge erhöhen können, desto schneller können Sie Ihr Geld für sich arbeiten lassen”, sagte sie.

Je früher Sie Ihre Beiträge erhöhen können, desto eher können Sie Ihr Geld für sich arbeiten lassen.

Marguerita Cheng

CEO und Mitbegründer von Blue Ocean Global Wealth

Frontloading 401(k)-Beiträge

Besserverdiener können auch erwägen, 401(k)-Beiträge vorzuziehen, um die Stundungsgrenze vor Jahresende zu erreichen.

Wenn jemand beispielsweise einen Oktober-Bonus erhält, kann er 401(k)-Beiträge vorziehen, um den Plan zu maximieren, wodurch mehr Take-Home-Gehalt für November und Dezember frei wird.

Bevor Sie den Plan jedoch vorzeitig ausschöpfen, müssen Sie wissen, wie Ihr 401(k)-Match funktioniert, sagte Valega. Viele Unternehmen schießen nur dann zusammen, wenn Sie einen Teil Ihres Gehaltsschecks aufschieben.

In diesem Fall erhalten Sie nicht den vollen Arbeitgeberanteil, es sei denn, Sie leisten 401 (k) Beiträge in jeder Lohnperiode.

Andere Pläne haben jedoch ein sogenanntes “True-Up”, was bedeutet, dass das Unternehmen die 401(k)-Übereinstimmung auf jährlicher Basis und nicht in jedem Abrechnungszeitraum berechnet.

„Das bedeutet, dass es ihnen egal ist, wenn du dein Geld einzahlst“, sagte Valega. “Sie werden dafür sorgen, dass Sie am Ende des Jahres das volle Spiel bekommen.”

Sie können mehr über Ihr Match erfahren, indem Sie Ihre 401(k)-Zusammenfassungsplanbeschreibung überprüfen, die die Funktionsweise des Kontos beschreibt, oder das Dokument mit einem Finanzberater überprüfen.

Gründe, Ihre 401(k) nicht auszureizen

Obwohl die Maximierung der 401(k)-Beiträge ein hohes Ziel ist, gibt es Gründe, warum Sie sich entscheiden können, Aufschiebungen zu begrenzen, nachdem Sie die vollständige Unternehmensübereinstimmung erhalten haben.

“Dies kann natürlich je nach Ziel unterschiedlich sein”, sagte Marianela Collado, CFP und CPA bei Tobias Financial Advisors in Plantation, Florida.

Wenn Sie beispielsweise eine Anzahlung für ein Haus sparen, können Sie sich entscheiden, Gelder umzuleiten, bis Ihr kurzfristiges Ziel erreicht ist, sagte sie.

Ebenso können Sie, wenn Sie auf hoch verzinsten Kreditkartenschulden sitzen oder keinen Notfallfonds haben, Geld anderweitig zuweisen, bevor Sie die 401(k)-Stundungen erhöhen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *