Jeder im Alter von 65 Jahren sollte prüfen, wie – oder ob – Medicare in seine Krankenversicherung passt. Hier ist der Grund

Jeder im Alter von 65 Jahren sollte prüfen, wie – oder ob – Medicare in seine Krankenversicherung passt. Hier ist der Grund


miodrag ignjatovic | E+ | Getty Images

Es sind nicht nur Rentner, die über Medicare nachdenken müssen.

Jeder, der plant, weiter zu arbeiten, wenn er das Anspruchsalter von 65 Jahren erreicht, sollte prüfen, wie – oder ob – Medicare in seine Krankenversicherung passt.

Die allgemeine Regel des Programms lautet, dass Sie, sofern Sie keine Ausnahme treffen, Strafen für verspätete Anmeldung erhalten, wenn Sie sich nicht während eines siebenmonatigen Fensters anmelden, das drei Monate vor Ihrem 65. Geburtstagsmonat beginnt und drei Monate danach endet.

Eine dieser Ausnahmen ist eine qualifizierte Versicherung durch Ihren Arbeitgeber. Doch nicht die gesamte Abdeckung am Arbeitsplatz zählt. Und wenn Sie es falsch machen, kann es Sie die Straße kosten.

Mehr von Persönliche Finanzen:
Die Bank of America senkt die Überziehungsgebühren
Wie sich eine steigende Inflation auf Ihre Steuerrechnung auswirken kann
Hier sind die Top-Jobs – und wie man sie bekommt

„Der größte Fehler … ist anzunehmen, dass Sie Medicare nicht brauchen, und sich nicht dafür anzumelden, wenn Sie es hätten tun sollen“, sagte Danielle Roberts, Mitbegründerin des Versicherungsunternehmens Boomer Benefits.

Hier ist, was Sie wissen sollten.

Zuerst die Grundlagen

Basic Medicare besteht aus Teil A, der Krankenversicherung, und Teil B, der Krankenversicherung.

Für Teil A fallen keine Prämien an, solange Sie mindestens 10 Jahre lang über Lohnsteuern oder Steuern für selbstständige Erwerbstätigkeit zum Programm beigetragen haben. Teil B enthält eine monatliche Standardprämie von 170,10 USD für 2022, obwohl Begünstigte mit höherem Einkommen durch monatliche Anpassungen mehr zahlen; siehe unten stehendes Diagramm.

Mehr als 40 % der Begünstigten entscheiden sich dafür, ihre Leistungen aus den Teilen A und B über einen Vorteilsplan oder Teil C, der in der Regel die Abdeckung verschreibungspflichtiger Medikamente umfasst, oder Teil D zu erhalten, und können eine Prämie haben oder nicht.

Die verbleibenden Begünstigten bleiben bei Basic Medicare und können es mit einer sogenannten Medigap-Police und einem eigenständigen Teil-D-Plan kombinieren. Seien Sie sich bewusst, dass Begünstigte mit höherem Einkommen mehr für die Abdeckung von Arzneimitteln zahlen; siehe unten stehendes Diagramm.

Strafen für verspätete Einschreibung gelten ein Leben lang. Für Teil B beträgt dieser Zuschlag 10 % für jeden 12-Monats-Zeitraum, in dem Sie hätten eingeschrieben sein sollen, es aber nicht waren. Für Teil D beträgt die Strafe 1 % der nationalen Basisprämie – 33,37 USD im Jahr 2022 – multipliziert mit der Anzahl der Monate, in denen Sie nicht Teil D oder anrechenbare Deckung hatten.

Unternehmensgröße zählt

Die allgemeine Regel für Arbeitnehmer in Unternehmen mit mindestens 20 Mitarbeitern lautet, dass Sie die Anmeldung bei Medicare verschieben können, bis Sie Ihre Gruppenversicherung verlieren, dh Sie in den Ruhestand treten oder Ihren Arbeitsplatz anderweitig verlassen.

Viele Menschen in dieser Situation verzögern Teil B, melden sich aber für Teil A an, weil es kostenlos ist, solange Sie eine 10-jährige Arbeitsgeschichte haben, in der Sie über Lohnsteuern in das Programm eingezahlt haben.

“Es tut dir nicht weh, es zu haben”, sagte Roberts.

Sie sagte jedoch, wenn Sie zufällig ein Gesundheitssparkonto oder HSA haben, gepaart mit einem Gesundheitsplan mit hohem Selbstbehalt durch Ihren Arbeitgeber, beachten Sie, dass Sie keine Beiträge leisten können, sobald Sie sich bei Medicare anmelden, auch wenn es nur Teil A ist.

Wenn Sie bei Ihrer aktuellen Deckung bleiben und Medicare ganz oder teilweise verzögern, stellen Sie außerdem sicher, dass der Plan sowohl für Teil B als auch für Teil D als qualifizierende Deckung gilt.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie sich anmelden müssen, sollten Sie sich bei Ihrer Personalabteilung oder Ihrem Versicherungsträger erkundigen.

„Ich finde es immer gut, nur zu bestätigen“, sagte Elizabeth Gavino, Gründerin von Lewin & Gavino und unabhängige Maklerin und Generalagentin für Medicare-Pläne.

Wenn Sie in der Zwischenzeit über ein Unternehmen mit weniger als 20 Mitarbeitern krankenversichert sind, sollten Sie sich im Allgemeinen im Alter von 65 Jahren bei Medicare anmelden, um später Strafen zu vermeiden.

Dies gilt unabhängig davon, ob Sie im Arbeitgeberplan bleiben. Wenn Sie sich dafür entscheiden, dabei zu bleiben, wäre Medicare Ihre Hauptversicherung.

Darüber hinaus wird erwartet, dass jeder, der eine Versicherung über die öffentliche Gesundheitsbörse – entweder healthcare.gov oder einen staatlichen Marktplatz – abschließt, im Alter von 65 Jahren zu Medicare wechselt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *