IRS fordert Amerikaner auf, Steuern online einzureichen, um Verzögerungen bei der Rückerstattung zu vermeiden

IRS fordert Amerikaner auf, Steuern online einzureichen, um Verzögerungen bei der Rückerstattung zu vermeiden


Medienfotos | E+ | Getty Images

Vor der Steuersaison 2022 hat der IRS alle Amerikaner aufgefordert, ihre Steuererklärungen 2021 online einzureichen und so schnell wie möglich Verzögerungen bei der Bearbeitung und dem Erhalt von Rückerstattungen zu vermeiden.

„Die Planung des nationalen Anmeldesaisonprozesses ist ein gewaltiges Unterfangen, und die IRS-Teams haben in den letzten Monaten ununterbrochen daran gearbeitet, sich vorzubereiten“, sagte IRS-Kommissar Chuck Rettig in einer Erklärung vom Montag. “Die Pandemie stellt weiterhin Herausforderungen dar, aber der IRS erinnert die Menschen daran, dass sie wichtige Schritte unternehmen können, um sicherzustellen, dass ihre Steuererklärung und Rückerstattung nicht mit Verzögerungen bei der Bearbeitung konfrontiert wird.”

Die Agentur bekräftigte, dass es keine Pläne gibt, die Einreichungsfrist vom 18. April zu verlängern. Außerdem kündigte sie an, dass sie ab dem 24. Januar 2021 Steuererklärungen annehmen wird.

Mehr von Invest in You:
Die „Große Resignation“ wird von Niedriglohn- und Minderheitenarbeitern angeführt
Warum 26% der Amerikaner erwarten, dass sich ihre finanzielle Situation im Jahr 2022 verschlechtern wird
Wie sich diese Unternehmer nach der Kündigung neu erfunden haben

Die durchschnittliche Steuerrückerstattung im Jahr 2020 betrug laut IRS mehr als 2.800 US-Dollar. In diesem Jahr rechnet die Agentur damit, dass während der Saison mehr als 160 Millionen individuelle Steuererklärungen eingereicht werden.

Was Sie über Verspätungen wissen sollten

Die Agentur hat ein paar Tipps für die Leute, um eine reibungslose Steuersaison zu unterstützen, einschließlich der elektronischen Einreichung, der Verwendung von Direkteinzahlungen und der Sicherstellung, dass Sie alle zutreffenden Briefe vom IRS haben, bevor Sie Ihre Steuererklärung einreichen.

“Die elektronische Einreichung mit Direkteinzahlung und die Vermeidung einer Steuererklärung in Papierform ist in diesem Jahr wichtiger denn je”, sagte Rettig.

Das IRS Free File-Programm, das Steuerzahlern zur Verfügung steht, die im Jahr 2021 73.000 USD oder weniger verdient haben, wird am 14. Januar eröffnet, teilte die Agentur mit. Darüber hinaus werden zum Saisonstart am 24. Januar viele andere Softwareprogramme für die Steuererklärung zur Verfügung stehen.

Diejenigen, die letztes Jahr eine Zahlung für wirtschaftliche Auswirkungen oder den Kindervorschuss erhalten haben, sollten vor der Einreichung besonders vorsichtig sein, sagte Rettig. Der IRS verschickt im Januar Briefe an die Empfänger, die verwendet werden sollen, um Rücksendungen genau vorzubereiten.

“Die Leute sollten sicherstellen, dass sie in ihrer Steuererklärung den richtigen Betrag angeben, um Verzögerungen zu vermeiden”, sagte Rettig. Der IRS geht davon aus, dass die meisten Steuerzahler, die elektronisch einreichen, eine direkte Einzahlung wählen und keine Probleme mit ihrer Steuererklärung haben, ihre Rückerstattung innerhalb von 21 Tagen erhalten.

Jetzt ist es an der Zeit um Hilfe zu bitten

Krisanapong Detraphiphat | Moment | Getty Images

Natürlich werden viele Amerikaner bis Ende Januar nicht über den Papierkram verfügen, um ihre Steuern einzureichen. Trotzdem sollten sie jetzt damit beginnen, die Materialien zu sammeln, die sie können, und entscheiden, ob sie in diesem Jahr professionelle Hilfe in Anspruch nehmen möchten.

“Wenn Sie die Hilfe eines professionellen Steuerberaters oder einer CPA suchen, um Ihre Steuern einzureichen, können diese sehr engstirnig sein [in April]”, sagte Sheneya Wilson, CPA und Gründerin von Fola Financial in New York.

Diejenigen, die Hilfe vom IRS selbst suchen, sollten sich die Online-Ressourcen der Agentur ansehen, bevor sie anrufen. Während der Anmeldesaison des letzten Jahres waren die Anrufe beim IRS viermal so hoch wie in einem durchschnittlichen Jahr.

“Unser Telefonvolumen bleibt weiterhin auf Rekordniveau”, sagte Rettig. “Wir fordern die Leute dringend auf, IRS.gov zu überprüfen und ein Online-Konto einzurichten, damit sie schneller auf Informationen zugreifen können.”

Dinge zum Sammeln

Es gibt ein paar Dinge, die die Leute jetzt tun können, um sich vorzubereiten. Beginnen Sie mit einem Blick auf Ihre Steuererklärung 2020, sagen Experten. Das gibt Ihnen eine Richtlinie darüber, was Sie letztes Jahr einreichen mussten, was ein guter Ausgangspunkt ist.

Im Allgemeinen müssen Sie alle W-2s aus dem letzten Jahr oder 1099-Formulare sammeln, wenn Sie ein unabhängiger Auftragnehmer oder Freiberufler sind oder eine Nebentätigkeit haben.

Diejenigen, die im Jahr 2021 eine Arbeitslosigkeit hatten, sollten nach einem Formular 1099-G suchen, das ihnen von ihrer staatlichen Arbeitslosenabteilung zugesandt wird. Sie sollten bereit sein, auch auf diese Leistungen Steuern zu zahlen. Anders als im Jahr 2020 gibt es in diesem Jahr keine Steuererleichterung für Personen, die Arbeitslosengeld bezogen haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *