IRS eröffnet am 24. Januar die Steuererklärungssaison 2021

IRS eröffnet am 24. Januar die Steuererklärungssaison 2021


Bloomberg | Bloomberg | Getty Images

Laut IRS können Sie am 24. Januar offiziell mit der Einreichung individueller Einkommensteuererklärungen für 2021 beginnen.

Für die meisten Antragsteller endet die Steuerfrist am 18. April, wenn Sie Ihre Steuererklärung senden und die Bundesabgaben aus dem letzten Jahr bezahlen müssen.

Mehr von Persönliche Finanzen:
Rechnen Sie noch nicht mit dieser Steuerrückerstattung. Warum es dieses Jahr kleiner sein darf
Jetzt ist es an der Zeit, die 401(k)-Beiträge für 2022 zu erhöhen
Rentner müssen so viel Geld behalten, sagen Berater

Während die Rückerstattung in der Regel weniger als 21 Tage dauert, warteten viele Antragsteller im Jahr 2021 länger und einige Antragsteller haben immer noch keinen Saldo des letzten Jahres erhalten.

Laut IRS gab es am 23. Dezember 6 Millionen unbearbeitete Einzelrücksendungen, was zu Beginn der Saison Bedenken auslöste.

„Die Planung des nationalen Anmeldesaisonprozesses ist ein gewaltiges Unterfangen, und die IRS-Teams haben in den letzten Monaten ununterbrochen daran gearbeitet, sich vorzubereiten“, sagte IRS-Kommissar Chuck Rettig in einer Erklärung.

„Die Pandemie stellt weiterhin Herausforderungen dar, aber der IRS erinnert die Menschen daran, dass sie wichtige Schritte unternehmen können, um sicherzustellen, dass ihre Steuererklärung und Rückerstattung nicht mit Verzögerungen bei der Bearbeitung konfrontiert ist“, sagte er.

Steuerzahler können Steuererklärungen beschleunigen, indem sie elektronisch mit direkter Einzahlung einreichen, und Probleme vermeiden, indem sie doppelt auf Fehler prüfen, insbesondere bei der Abstimmung von Stimulus- und Vorauszahlungen für Kindersteuergutschriften, sagte Rettig.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *