Hier sind 4 von Cramers Top-Aktienauswahl für 2022, darunter ein glühender Ölgigant

Hier sind 4 von Cramers Top-Aktienauswahl für 2022, darunter ein glühender Ölgigant


“Ich mag Chevron, weil ich einfach denke, dass Öl auch nach dem letzten Jahr immer noch unterbewertet ist. Die Öle haben eine neu entdeckte Disziplin”, sagte Cramer. Er wies auch darauf hin, dass Chevron im September angekündigt habe, die Kapitalinvestitionen in seine kohlenstoffärmeren Energieeinheiten zu verdreifachen. Chevron ist in den letzten 12 Monaten um fast 42 % gestiegen und im Jahr 2022 bereits um etwas mehr als 5 %.

Cramer hob Eli Lillys experimentelle Alzheimer-Behandlung namens Donanemab sowie ein Diabetes-Medikament namens Tirzepatid hervor, das “groß sein wird”. Cramer sagte, ein weiterer Grund, warum er sich zu Eli Lilly-Aktien hingezogen fühle, sei, dass er die allgemeine Stimmung gegenüber Pharmaunternehmen für zu negativ hält. Während Lilly in den letzten 12 Monaten um fast 59 % gestiegen ist, hat die Aktie in den ersten drei Handelstagen des Jahres 2022 einen langsamen Start hingelegt, ein Rückgang von etwa 5 % im bisherigen Jahresverlauf.

Cramer sagte, er mag den Industriekonzern Honeywell, merkte jedoch an, dass er normalerweise hinter seinen Konkurrenten zurückbleibt, wenn es um Aufwärtsbewegungen geht. Die Aktie liegt in den letzten 12 Monaten bei etwa 2,6%. Es ist ein solider Start im Jahr 2022, ein Plus von 2,55% seit Jahresbeginn.

In der Folge von “Mad Money” vom Dienstag sagte Cramer, er erwarte, dass die Wall Street in diesem Jahr Aktien wie Honeywell und anderen Industrieunternehmen wie Deere & Co. und Boeing verzeiht. “An diesem Punkt im Geschäftszyklus sagt das Playbook, dass Sie sich für greifbarere Unternehmen entscheiden müssen, die echte Dinge machen und echte Gewinne erzielen”, sagte Cramer am Dienstag.

Cramers gemeinnütziger Trust hat am 20. Dezember eine Position in Bausch Health aufgenommen und damit das Engagement in Gesundheitsaktien des Portfolios erhöht. Am frühen Mittwoch erhöhte der Trust sein Kursziel für die Bausch Health-Aktie von 29 auf 36 US-Dollar. Die Aktien von Bausch Health sind zu Beginn des Jahres 2022 im Wesentlichen unverändert. In den letzten 12 Monaten ist die Aktie jedoch um mehr als 26% gestiegen.

Im “Halbzeitbericht” kündigte Cramer den Plan von Bausch Health an, sich in drei verschiedene Einheiten aufzuspalten, darunter eine auf Augengesundheit spezialisierte Firma, eine Abteilung für medizinische Ästhetik und ein diversifiziertes Pharmaunternehmen. “Ich mag eine große Trennungsgeschichte”, sagte er. Unter den geplanten Trennungen bei Johnson & Johnson, General Electric und Bausch mag ich Bausch Health als die beste Trennung”, fügte er hinzu.

Jetzt registrieren für den CNBC Investing Club, um jede Bewegung von Jim Cramer auf dem Markt zu verfolgen.
Offenlegung: Cramers gemeinnützige Stiftung besitzt Chevron, Honeywell, Eli Lilly und Bausch Health.

Haftungsausschluss

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *