Haben Sie den letzten Stimulus-Check nicht erhalten? Es ist noch Zeit, es zu reklamieren

Haben Sie den letzten Stimulus-Check nicht erhalten? Es ist noch Zeit, es zu reklamieren


LPETTET | iStock | Getty Images

Wenn Sie den letzten Stimulus-Check nicht erhalten haben, verzweifeln Sie nicht.

Sie haben noch Zeit, das Geld einzufordern, wenn Sie berechtigt sind.

Im Rahmen des im März 2021 unterzeichneten amerikanischen Rettungsplans in Höhe von 1,9 Billionen US-Dollar wurde eine dritte Runde von Konjunkturzahlungen an die Amerikaner überwiesen. Ab diesem Monat wurden Millionen von Amerikanern und ihren unterhaltsberechtigten Kindern im Rahmen des Covid- 19 Pandemiehilfe.

Bis Juli hatte der IRS mehr als 171 Millionen Zahlungen an Amerikaner in Höhe von insgesamt 400 Milliarden US-Dollar überwiesen.

Mehr von Invest in You:
Der Januar ist eine der besten Zeiten für die Jobsuche. Wie vorzubereiten
Diese Unternehmer nutzten die „Große Resignation“, um sich neu zu erfinden
Die „Große Resignation“ wird von Niedriglohn- und Minderheitenarbeitern angeführt

Der IRS hatte bis zum 31. Dezember Zeit, die Schecks an die Berechtigten zu senden. Wenn Sie Ihre Zahlung immer noch nicht erhalten haben oder weniger erhalten haben, als Ihnen zusteht, können Sie das Geld in Ihrer Steuererklärung 2021 mit der Rückerstattungsgutschrift geltend machen.

„Wenn Sie berechtigt sind, müssen Sie eine Steuererklärung 2021 einreichen, auch wenn Sie normalerweise keine Steuererklärung einreichen“, sagte der IRS in einer Erklärung.

So beanspruchen Sie die Rückerstattungsgutschrift

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie berechtigt sind, die Rückerstattungsgutschrift in Anspruch zu nehmen, müssen Sie nachweisen, wie viel Konjunkturgeld Sie gegebenenfalls im Jahr 2021 erhalten haben und wie viel Sie vom IRS hätten überweisen sollen.

Um bei dieser Berechnung zu helfen, wird die Agentur eine Mitteilung, Brief 6475, an Personen versenden, die 2021 Zahlungen für wirtschaftliche Auswirkungen erhalten haben. Der Brief enthält den Betrag, den Sie erhalten haben, einschließlich aller im Laufe des Jahres gesendeten “Plus-up”-Zahlungen.

Diese Informationen sind erforderlich, um zu bestimmen, wie viel Geld Sie entweder mit dem IRS-Formular 1040 Recovery Rebate Credit Worksheet oder einem Online-Steuersoftwareprogramm erhalten.

Da die Berechtigung für die Konjunkturchecks 2021 entweder anhand der Steuererklärungen für 2020 oder 2019 festgestellt wurde, könnten Sie mehr Geld erhalten, wenn Sie einen Einkommensrückgang hatten und nicht den vollen Betrag erhalten, der Ihnen geschuldet wurde. Die zusätzlichen Mittel werden entweder auf die geschuldeten Steuern angewendet, wodurch Ihre Rechnung gesenkt wird, oder Sie werden in Ihrer Rückerstattung zurückerstattet.

Wenn Sie ein Kind haben, das im Jahr 2021 geboren wurde, können Sie seinen Stimulus-Check auch mit dem Recovery-Rabatt-Guthaben in Anspruch nehmen. Möglicherweise können Sie auch den vollen Kinderabsetzbetrag in Anspruch nehmen, wenn Sie die im Juli begonnenen monatlichen Vorauszahlungen nicht erhalten haben.

Wer ist berechtigt?

Die Einnahmen belaufen sich auf den Erhalt einer im Jahr 2021 geänderten Konjunkturprämie.

Bei der letzten Stimulus-Überprüfung ging der volle Betrag an diejenigen mit einem bereinigten Bruttoeinkommen von 75.000 US-Dollar oder 150.000 US-Dollar für diejenigen, die verheiratet sind und gemeinsam Anträge stellen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *