Fix Allgemeiner USB-Hub fehlt oder wird in Windows 11/10 nicht angezeigt – Windows789

Fix Allgemeiner USB-Hub fehlt oder wird in Windows 11/10 nicht angezeigt – Windows789


Aus dem einen oder anderen Grund funktioniert der USB-Anschluss möglicherweise nicht mehr auf Ihrem Windows 11- oder Windows 10-Computer und Sie werden dies möglicherweise bemerken Generisches USB-Hub-Gerät fehlt oder wird nicht angezeigt im Geräte-Manager – dann bietet dieser Beitrag die relevantesten Lösungen, die betroffene PC-Benutzer anwenden können, um das Problem zu beheben.

Was ist allgemeiner USB-Hub im Geräte-Manager?

Die Funktion des Universal USB Hub im Gerätemanager Ihres PCs besteht darin, einen einzelnen USB-Port in eine große Anzahl von vier bis sieben verschiedenen Ports aufzuteilen. Mit dem universellen USB-Hub können PC-Benutzer Ihr System gleichzeitig mit mehreren Geräten verbinden. Diese Funktion erspart es Benutzern, sich um das Anschließen und Entfernen verschiedener Geräte zu kümmern. Es gibt 3 Arten von beliebten Hubs, nämlich;

  • Wurzelzentrum
  • Das Zentrum wird mit Strom versorgt
  • Selbstversorgte Nabe

Diese drei Zentren haben unterschiedliche Fähigkeiten, dienen aber demselben Zweck; Es dient dazu, einen einzelnen USB-Anschluss zu erweitern, damit Sie mehr Peripheriegeräte an Ihren Computer anschließen können.

Universal USB Hub fehlt oder wird nicht im Geräte-Manager angezeigt

Wenn Universal USB Hub fehlt oder wird nicht im Geräte-Manager angezeigt In Ihrem Windows 11/10-System können Sie unsere unten aufgeführten Lösungsvorschläge in beliebiger Reihenfolge ausprobieren und sehen, ob dies zur Behebung des Problems beiträgt.

  1. Schalten Sie den USB-Anschluss ein
  2. Versteckte Geräte anzeigen, die nicht vorhanden sind
  3. USB-Hub Generisches Treiber-Update
  4. Installieren Sie den generischen Serial Bus Controller-Treiber neu
  5. Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

Sehen wir uns eine Beschreibung des Prozesses an, der an jeder der aufgeführten Lösungen beteiligt ist.

1]Schalten Sie den USB-Port ein

Diese Lösung erfordert, dass Sie die USB-Ports über den Gruppenrichtlinien-Editor oder über das UEFI oder BIOS des Motherboards auf Ihrem System aktivieren.

2]Versteckte Geräte anzeigen, die nicht vorhanden sind

Generic Hub USB-Geräte können versehentlich ausgeblendet werden, daher das Problem. Um das Problem zu umgehen, können Sie in diesem Fall den Geräte-Manager veranlassen, versteckte Geräte anzuzeigen, die nicht vorhanden sind – Sie können dies über die Eingabeaufforderung oder die GUI von devmgmt.msc tun.

Versuchen Sie die nächste Lösung, wenn das Problem weiterhin besteht.

3]USB-Hub Generisches Treiber-Update

Sie können den Treiber manuell über den Geräte-Manager aktualisieren (da das Gerät im Geräte-Manager fehlt, müssen Sie es zuerst im Geräte-Manager anzeigen, wie unten gezeigt). Siehe Lösung 3 oben), wenn Sie es bereits heruntergeladen haben .info oder .sys für den Treiber oder Sie können den Treiber über die Eingabeaufforderung aktualisieren.

Sie können Treiberaktualisierungen auch im Abschnitt Optionale Updates von Windows Update abrufen oder die neueste Treiberversion von der Website des Herstellers herunterladen.

Wenn jedoch der neueste Treiber installiert ist, können Sie entweder den Treiber zurücksetzen oder eine ältere Version des Treibers herunterladen und installieren und sehen, ob dies hilft.

Verwandt: So installieren Sie den Treiber manuell mithilfe der .INF-Datei.

4]Neuinstallieren des generischen Serial Bus Controller-Treibers

  • Öffnen Sie über das WinX-Menü den Geräte-Manager
  • Generische Erweiterung des seriellen Bus-Controllers
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jeden Eintrag und wählen Sie Deinstallieren
  • Starte deinen Computer neu
  • Die erforderlichen Treiber werden neu installiert.

Dies sollte jede Möglichkeit einer beschädigten Treiberdatei ausschließen.

5]Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

Dieses Problem tritt möglicherweise aufgrund einer Änderung auf, die Ihr System kürzlich durchlaufen hat und die Sie nicht kennen. In diesem Fall können Sie die Systemwiederherstellung verwenden (alle Änderungen wie Anwendungseinstellungen, Benutzereinstellungen und alles andere, die nach dem Wiederherstellungspunkt vorgenommen wurden, gehen verloren), um zu dem Datum zurückzukehren, an dem Sie sicher sind, dass der Universal USB Hub ordnungsgemäß funktioniert.

Gehen Sie wie folgt vor, um eine Systemwiederherstellung durchzuführen:

  • Drücken Sie Windows-Taste + R. um das Dialogfeld Ausführen aufzurufen.
  • Geben Sie im Dialogfeld Ausführen ein rstrui und drücken Sie die Eingabetaste, um zu starten Systemwiederherstellung Zauberer.
  • Klicken Sie auf dem anfänglichen Bildschirm der Systemwiederherstellung auf Nächste.
  • Aktivieren Sie auf dem nächsten Bildschirm das Kontrollkästchen, das mit verbunden ist Mehr Wiederherstellungspunkte anzeigen.
  • Wählen Sie nun einen Wiederherstellungspunkt aus, bevor Sie das Problem auf Ihrem Gerät bemerken.
  • Klicken Nächste um zum nächsten Menü zu wechseln.
  • Klicken Beenden und bestätigen Sie bei der letzten Eingabeaufforderung.

Beim nächsten Systemstart wird Ihr älterer Computerstatus ausgeführt. Das vorliegende Problem sollte jetzt gelöst sein. Wenn nicht, können Sie Ihren PC zurücksetzen.

Hoffe, das ist nützlich!

Wie behebt man, dass ein USB-Hub nicht erkannt wird?

Wenn Sie Probleme haben, den USB-Hub auf Ihrem Windows 11/10-PC zu erkennen, können Sie einen der folgenden Vorschläge ausprobieren, um das Problem zu beheben:

  • Starte den Computer neu.
  • Gerätetreiber aktualisieren.
  • Direkte Verbindung zum PC.
  • Führen Sie die USB-Fehlerbehebung aus.
  • Aktualisieren Sie den generischen USB-Hub.

Wie repariere ich meinen USB-Root-Hub?

Wenn Sie Probleme mit dem USB Root Center auf Ihrem System haben, können Sie mit der rechten Maustaste auf das betroffene USB Root Center klicken und dann auf klicken Deinstallieren Es zu entfernen. Wenn Sie fertig sind, starten Sie den Computer neu. Beim Start sucht Windows automatisch nach Hardwareänderungen und installiert alle deinstallierten USB-Root-Hubs neu.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *