Disney stellt TikTok-Ersteller ein – Sie müssen Themenparks, Essen und soziale Medien lieben

Disney stellt TikTok-Ersteller ein – Sie müssen Themenparks, Essen und soziale Medien lieben


Wenn Ihr Neujahrsvorsatz darin besteht, über Schlösser, exzentrische Charaktere und Dole Whip zu vloggen, sind Sie bei Walt Disney Parks and Resorts US, Inc. genau richtig.

Am Montag gab das Unternehmen bekannt, dass es zwei Social-Media-Content-Koordinatoren anstellt, um „die Social-Media-Präsenz von DPEP (Disney Parks, Experiences and Products) zu erweitern“ – insbesondere auf TikTok. Die ausgewählten Bewerber würden bei Walt Disney World in Orlando, Florida, bzw. Disneyland in Anaheim, Kalifornien, arbeiten.

Die Stellenbeschreibung fordert Social-Media-Experten mit Erfahrung in digitalem Marketing, Videobearbeitung und “eine Affinität zur Disney-Marke einschließlich einer Leidenschaft für die Disney-Parks” – aber die größte Voraussetzung für die Rolle ist, dass die neuen Koordinatoren versiert sind zu den Trends der Plattformen.

Diese Erfahrung und Intuition sind unerlässlich, um die weit verbreiteten Disney Parks-Konten zu unterstützen. Zwischen TikTok, Instagram und Twitter, besteht sein Publikum aus ungefähr 8 Millionen Nutzern. Disney Parks nutzt TikTok, die Plattform mit den meisten Followern mit 4,1 Millionen, um versteckte Details, exklusive Gästeerlebnisse und die Perspektiven der Teammitglieder aus den Parks zu teilen.

„Das Ziel ist es, kreative Wege zu finden, um Markenvertrauen und -loyalität bei internen und externen Zielgruppen aufzubauen und durch überzeugendes visuelles Storytelling und Inhalt die größte Reichweite und Teilbarkeit zu erreichen“, heißt es in der Stellenausschreibung.

Es wird auch erwähnt, dass Bewerber proaktiv, lösungsorientiert und geschickt im Zeitmanagement sein sollten.

Die Arbeit in Disneys Parks hat auch Vorteile – Mitarbeiter erhalten exklusive Rabatte, erschwingliche Kinderbetreuung und 100 % der Studiengebühren an ausgewählten Schulen, so die Website.

Aber während der Pandemie hat sich Disney für viele nicht wie der magischste Arbeitsplatz gefühlt. Zehntausende Arbeiter wurden entlassen – 32.000 in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2021. Ein Großteil war im Bereich Parks, Erlebnisse und Produkte des Unternehmens beschäftigt.

„Es war absolut schwer, Rechnungen zu bezahlen und Essen auf den Tisch zu legen“, sagte Laura Cave Braunston, eine ehemalige Serverin von Walt Disney World, dem Guardian inmitten der Entlassungen im August 2020. „Wir mussten zu Essensaktionen gehen, und die Angefangen hat es mit ein paar hundert Leuten, heute sind es über tausend.”

Im vergangenen Juni begann Walt Disney World Co. jedoch laut Bloomberg damit, neuen Haushälterinnen und ausgewählten Küchenmitarbeitern einen Unterschriftenbonus von 1.000 USD anzubieten. Ungefähr zu dieser Zeit hat der Themenpark Orlando auch sein bezahltes Sommerpraktikumsprogramm wieder eingeführt.

Angesichts des omikronen Anstiegs von Covid ist jetzt möglicherweise nicht die beste Zeit, um in stark frequentierten Themenparks zu arbeiten. Alle vier Kreuzfahrtschiffe von Disney werden derzeit von der CDC auf die jüngsten Ausbrüche beobachtet, und Hongkong Disneyland wird bis zum 20. Januar geschlossen, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen.

Die US-Parks sind jedoch weiterhin geöffnet und verlangen von den Gästen, in Innenräumen Masken zu tragen.

Inhaltskoordinatoren müssten auch die Sicherheitsanforderungen von Disney befolgen. Angestellte und nicht gewerkschaftlich organisierte Mitarbeiter in beiden Parks müssen sich impfen lassen.

Wenn Sie sich mit Leistungskennzahlen auskennen und eine Leidenschaft für Prinzessinnen haben, könnte diese Rolle Ihr Traumjob sein. Bewerben Sie sich über die Karriereseite von Disney und füllen Sie die Bewerbung aus, um für die Stelle in Betracht gezogen zu werden.

Jetzt registrieren: Werden Sie mit unserem wöchentlichen Newsletter schlauer über Ihr Geld und Ihre Karriere

Nicht verpassen:

Ihr nächster Traumjob könnte Ihnen 85.000 US-Dollar einbringen, um ein Jahr lang um die Welt zu reisen – hier sind die Vor- und Nachteile

Laut 13 Millionen Reisenden sind dies die besten Economy- und Billigfluggesellschaften der Welt



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *