Diese Finanzberater machen Brautpaaren das ultimative Hochzeitsgeschenk: finanzielle Kompatibilität

Diese Finanzberater machen Brautpaaren das ultimative Hochzeitsgeschenk: finanzielle Kompatibilität


JGI/Jamie Grill | Tetra-Bilder | Getty Images

Bevor man mit der Geldplanung beginnt, sollten sich Jungvermählte genau ansehen, wer sie sind und was sie vom Leben wollen, sagen Finanzberater.

„Es ist wichtig, dass Sie sich zusammensetzen und Ihre Werte diskutieren – sowohl als Einzelpersonen als auch als Paar“, sagte der zertifizierte Finanzplaner Eric Roberge. Gründer von Jenseits Ihrer Hängematte in Boston.

Roberge verweist Paare auf eine Online-Werteliste und fordert sie auf, einzeln und gemeinsam zu überlegen, welche drei bis fünf Werte – wie Gemeinschaft, Wachstum, Sicherheit – die ideale Vision für ihr Leben unterstützen. Sie können dann ihre gemeinsamen Werte nutzen, um gemeinsame finanzielle Entscheidungen zu treffen.

“Ihre Werte können und sollten Ihre finanziellen Entscheidungen beeinflussen”, sagte Roberge. “[If] Ihre Handlungen und finanziellen Entscheidungen stimmen nicht mit diesem Wert überein, die Menschen befinden sich in einem Kreislauf, in dem sich, egal wie sehr sich ihre finanzielle Situation verbessert, nie das Gefühl hat, “es geschafft” zu haben oder immer das Gefühl zu haben, etwas zu verpassen. “

Mehr von Advisor Insight:

Hier ist ein Blick auf andere Geschichten, die sich auf das Finanzberatergeschäft auswirken.

Für Zak Bouck, geschäftsführender Direktor bei Denver Wealth Management in Greenwood Village, Colorado, sind “die drei wichtigsten Dinge in der Ehe: Kommunikation, Kommunikation, Kommunikation.”

“Ich sehe oft, dass Paare mit widersprüchlichen vorgefassten Meinungen zu jeder finanziellen Entscheidung kommen”, sagte er.

Bouck erleichtert Paargespräche mit einem Kartenspiel, das unterschiedliche Prioritäten repräsentiert, und fordert die Ehepartner auf, ihre individuellen Top 5 auszuwählen. Wenn man jeden Ehepartner einzeln fragt, fühlt er sich “gehört”, sagte er.

Gemeinsam Finanzbewusstsein aufbauen

Brian Mercado, ein CFP bei JSF Financial in Los Angeles, konzentriert sich auch darauf, Ehepartnern zu helfen, sich selbst besser zu verstehen. Er lässt Paare ein detailliertes Arbeitsblatt ausfüllen, auf dem zu sehen ist, was sie ihrer Meinung nach für ihr Budget ausgeben. Dann erstellt er Berichte über die tatsächlichen Zahlen, die oft ein ganz anderes Bild zeigen.

“Normalerweise sind es die kleinen Dinge, die sich summieren”, sagte Mercado. “Es ist eine Sensibilisierungskampagne.”

Relevante Themen für Frischvermählte seien, wie oder ob ihre Finanzen zusammengeführt werden sollen, Steuererklärungen (gemeinsam oder getrennt) und Leistungen an Arbeitnehmer (z. B. welche für welche Situationen besser geeignet sind).

Mercado führt auch eine gemeinsame Schulungssitzung durch – die beide Partner auf den neuesten Stand bringen soll – über die Bedeutung des Sparens und Investierens (informiert durch das zuvor ausgefüllte Haushaltsarbeitsblatt), Investitionsprinzipien (Warum investieren, Zeithorizonte, Allokation, Inflationsschutz usw.). ) und die Bedeutung von Finanzbegriffen wie “Aktie” und “Anleihen”.

Die Ehe ist auch ein guter Zeitpunkt, um sich mit der Lebensversicherung zu befassen, sagte Luis Rosa, ein CFP und Gründer von Build a Better Financial Future, in Pasadena, Kalifornien. “Brauchen Sie mehr als das, was Ihnen bei der Arbeit geboten wird, zum Beispiel, wenn Sie ein Haus kaufen?” er sagte.

Rosa rät auch Ehegatten, sich gegenseitig zu schützen, indem sie beispielsweise die Begünstigtenbezeichnungen für Alterskonten und Lebensversicherungspolicen aktualisieren; gemeinsame Nutzung von Passwörtern und Policennummern; und Ausführung von Nachlassdokumenten wie Vollmachten und Gesundheitsrichtlinien, insbesondere im Lichte der HIPAA-Beschränkungen.

„Es geht nicht nur um Geld – Sie möchten, dass Ihr Ehepartner im Falle eines medizinischen Notfalls einbezogen wird“, sagte er.

Bouck seinerseits stellt jungen Verheirateten eine Checkliste “Leben als Brautpaar” zur Verfügung und erstellt einen umfassenden Finanzplan, der Grundlagen wie die Sparquote (wie viel Prozent oder wie viel Einkommen sie sparen) und verschiedene Anlagemöglichkeiten erklärt.

Im Team arbeiten

Neben Selbstreflexion und Planung betonen die Berater die Notwendigkeit, dass beide Ehepartner im Team arbeiten und denken.

Rosa empfiehlt, die Schulden als Paar abzubezahlen, indem man sich Gedanken darüber macht, wessen Schulden zuerst abbezahlt werden sollen, anstatt ihre individuellen Schulden in ihrer bisherigen Geschwindigkeit weiter zu begleichen. Er schlägt auch vor, dass Ehepartner Geldtermine haben – regelmäßige 15-Minuten-Check-ins, um jeden über die Aktivitäten des anderen auf dem Laufenden zu halten (z.

Es ist wichtig, dass beide Partner immer ihre gesamte finanzielle Situation kennen.

„Stellen Sie sich ein persönliches Finanzmanagementsystem vor, das Sie beide einbezieht“, sagte Roberge. „Sie müssen die Arbeit, Ihre persönlichen Finanzen zu verwalten, nicht 50/50 aufteilen, aber Sie sollten sich hinsetzen und besprechen, wie Sie als Team funktionieren werden, damit Sie beide in irgendeiner Weise teilnehmen – und Sie beide haben zumindest ein allgemeines Verständnis Ihres finanziellen Bildes und der wichtigsten Teile davon.”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *