Die Autoversicherung wird 2022 voraussichtlich 5 % mehr kosten. Hier ist sie am teuersten und am günstigsten

Die Autoversicherung wird 2022 voraussichtlich 5 % mehr kosten. Hier ist sie am teuersten und am günstigsten


Prostock-Studio | iStock | Getty Images

Wie viele Dinge derzeit steigen auch die Kosten für die Autoversicherung.

Für 2022 wird erwartet, dass die durchschnittlichen nationalen Kosten für die Versicherung eines Autos jährlich um 5 % auf 1.707 US-Dollar steigen, gegenüber 1.663 US-Dollar im Jahr 2021, so Insurify.

„Unsere Prognose für 2022 entspricht den prognostizierten Inflationsraten und trägt dazu bei, dass rücksichtsloses Fahrverhalten weiter ansteigt, das nach den Covid-Sperren im Jahr 2020 häufiger geworden ist“, sagte Tanveen Vohra, Versicherungsspezialistin bei Insurify.

Mehr von Persönliche Finanzen:
10 Dinge, die 2022 teurer werden
Deshalb könnte Ihre Steuerrückerstattung kleiner sein
4 Möglichkeiten, Ihre Lebensmittelrechnung zu senken, wenn die Preise steigen

Die Inflation berührt die meisten Aspekte des amerikanischen Lebens, von Lebensmitteln über Autos bis hin zu Benzinpreisen. Die neuesten Daten zeigen, dass die Inflation jährlich um 6,8 % ansteigt, weit über dem Ziel der Federal Reserve von 2 %.

In der Zwischenzeit fuhren die Amerikaner im März, April und Mai 2021 32 % mehr Kilometer als in den gleichen Monaten im Jahr 2020, als die Stilllegungen zu Beginn der Pandemie laut Insurify-Recherchen zu weniger Autos auf den Straßen führten.

Die Sterblichkeitsrate war jedoch im Frühjahr 2021 um 26 % höher als im Jahr 2019, vor der Pandemie, „was darauf hindeutet, dass rücksichtslose Fahrgewohnheiten, die während der ersten Bestellungen von Pandemie-Unterkünften vor Ort angenommen wurden, weit über den Beginn der Pandemie hinaus Bestand haben“. Bericht sagt.

Der genaue Betrag, den Sie zahlen, hängt natürlich von einer Vielzahl von Faktoren ab, einschließlich der Marke und des Modells Ihres Autos, Ihrer Versicherungsoptionen sowie Dingen wie Ihrem Fahrausweis und manchmal sogar Ihrer Kreditwürdigkeit.

Auch der Standort spielt eine Rolle. Der teuerste Bundesstaat für Autoversicherungen ist Michigan mit durchschnittlich 2.858 US-Dollar pro Jahr, gefolgt von New York und Rhode Island, die laut Insurify beide durchschnittlich 2.321 US-Dollar pro Jahr zahlen.

Der günstigste Bundesstaat ist Hawaii mit einem durchschnittlichen jährlichen Layout von 824 US-Dollar. Dahinter liegen North Carolina (924 US-Dollar) sowie Maine und Vermont (beide durchschnittlich 945 US-Dollar).

Wenn Sie in einem städtischen Gebiet leben, zahlen Sie außerdem im Durchschnitt mehr (1.666 USD pro Jahr) im Vergleich zu Fahrern in ländlichen Gebieten (1.472 USD pro Jahr). Außerdem kann ein einziges vorheriges Verkehrsdelikt Ihre Prämien um durchschnittlich 35 % in die Höhe treiben, wie die Forschung zeigt.

Es gibt Möglichkeiten, Ihre Kosten zu reduzieren, über die Streichung von Teilen Ihres Versicherungsschutzes oder die Erhöhung Ihrer Selbstbeteiligung hinaus.

Zum Beispiel können Sie durch die Bündelung – dh den Abschluss von Auto- und Hausratversicherungen vom gleichen Anbieter – laut Insurify durchschnittlich 8 % pro Jahr einsparen. Oder, wenn Sie Militärangehöriger sind, können Sie 2,2% sparen. Und wenn Sie als älterer Amerikaner ein Fahrsicherheitstraining absolvieren, können Sie bis zu 15,2 % sparen.

“Der beste Weg, um einen niedrigeren Tarif zu finden, besteht jedoch darin, sich umzusehen und Angebote von mehreren Versicherern einzuholen, um denjenigen zu finden, der Ihnen das beste Angebot bietet”, sagte Vohra.

Insurify hat in seiner Datenbank mehr als 40 Millionen Autoversicherungsprämien analysiert, um seine Forschung zu erstellen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *