Der Vorgang kann nicht ausgeführt werden, da die Nachricht geändert wurde Outlook-Fehler – Windows789

Der Vorgang kann nicht ausgeführt werden, da die Nachricht geändert wurde Outlook-Fehler – Windows789


Microsoft Outlook ist einer der beliebtesten E-Mail-Clients, der von vielen Menschen auf der ganzen Welt zum Senden und Empfangen von E-Mails verwendet wird. Wie Gmail verfügt auch Outlook über die Funktion, bestimmte E-Mails in einen bestimmten Ordner zu verschieben. Diese Funktion ist sehr nützlich, wenn es darum geht, wichtige E-Mails in Outlook zu finden. Wenn in Outlook ein Fehler auftritt, wird es den Benutzern sehr unangenehm. In diesem Artikel werden wir über die Fehlermeldung „Der Vorgang kann nicht ausgeführt werden, da die Nachricht geändert wurde„Tritt in der Outlook-Desktop-App auf, wenn E-Mails in einen bestimmten Ordner verschoben werden. Einige Benutzer haben auch beim Senden von E-Mails dieselbe Fehlermeldung erhalten.

Der Vorgang kann nicht ausgeführt werden, da die Nachricht geändert wurde

Es gibt einige temporäre Korrekturen, die einige Benutzer versucht haben und das Problem lösen konnten. Wir haben diese Lösungen im Folgenden beschrieben:

  • Unterschrift Ungelesen Beachten Sie, dass Sie beim Verschieben in einen anderen Ordner eine Fehlermeldung erhalten. Anschließend können Sie es in den gewünschten Ordner verschieben.
  • Löschen Sie die E-Mail, die Sie in einen bestimmten Ordner verschieben möchten. Dies verschiebt es nach Gelöschte Elemente. Öffnen Sie nun Gelöschte Elemente und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre E-Mail, um sie in den gewünschten Ordner zu verschieben.
  • Öffnen Sie eine andere E-Mail und dann die, in der Sie den Fehler erhalten. Jetzt können Sie es in den gewünschten Ordner verschieben.

Die oben genannten Fixes sind temporäre Fixes, sodass sie das Problem nicht dauerhaft lösen. Wenn Sie das Problem dauerhaft loswerden möchten, versuchen Sie diese Lösungen:

  1. Führen Sie das Microsoft SARA-Tool (Recovery Support and Support) aus
  2. Deaktivieren Sie die Option Konversation löschen
  3. E-Mails aus Entwürfen löschen
  4. Fehlerbehebung bei Outlook im abgesicherten Modus
  5. Schalten Sie Ihren Antivirus-E-Mail-Scanner aus
  6. Kontaktieren Sie den Kaspersky-Kundensupport (Lösung für Benutzer von Kaspersky Antivirus)
  7. IMAP-Kontoeinstellungen konfigurieren (Lösung für Benutzer mit IMAP-Konten in Outlook)
  8. Deaktivieren Sie die automatische Speicherung in Outlook
  9. Reparaturen online durchführen

Schauen wir uns diese Lösungen im Detail an.

1]Führen Sie das Microsoft Support- und Wiederherstellungstool aus

Microsoft Support and Recovery Tool ist ein Desktop-Client, der Benutzern bei der Behebung und Diagnose von Problemen hilft. Es führt Tests auf dem Computer durch, um die Ursache des Problems zu ermitteln und dem Benutzer die beste Lösung zur Behebung des Problems zu bieten. Sie können dieses Tool ausführen, wenn Sie Probleme mit Office, Office 365 und Windows haben. Wenn dieses Tool das Problem nicht behebt, erhalten Sie einige Vorschläge zur Behebung des Problems.

Die Schritte zum Ausführen des SARA-Tools sind unten aufgeführt:

  1. Besuchen Sie microsoft.com, um das SARA-Tool herunterzuladen.
  2. Führen Sie die Installationsdatei aus, um das Tool auf Ihrem System zu installieren.
  3. Führen Sie das Tool aus, lesen Sie Microsoft-Dienstleistungsvertragund klicken Sie auf Ich stimme zu, wenn Sie die Vereinbarung akzeptieren.
  4. Wählen Sie die App aus, mit der Sie Probleme haben, und klicken Sie auf Nächste.
  5. Wählen Sie das Problem aus und klicken Sie auf Nächste.
  6. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

2]Deaktivieren Sie die Option Chats bereinigen

Das Deaktivieren der Option Chats bereinigen hat das Problem für viele Benutzer behoben. Daher besteht eine gute Chance, dass diese Lösung auch für Sie funktioniert.

Folge den Anweisungen unten:

  1. Debüt Microsoft Outlook.
  2. Gehen “Datei > Optionen. ”
  3. Möglichkeit Mail von der linken Seite in Outlook-Optionen.
  4. Scrollen Sie nach unten und deaktivieren Sie “Wenn eine Antwort eine Nachricht ändert, verschieben Sie das Original nicht” Möglichkeit. Sie finden diese Option in Konversation bereinigen.
  5. OK klicken.
  6. Starten Sie Outlook neu.

Wenn die obige Option in den Outlook-Einstellungen deaktiviert wurde, wählen oder aktivieren Sie sie, starten Sie Outlook neu, führen Sie dann die obigen Schritte aus, um dieselbe Option zu deaktivieren, und starten Sie dann Outlook neu.

Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist oder nicht. Wenn das gleiche Problem weiterhin besteht, deaktivieren Sie alle Optionen in den Outlook-Konversationen bereinigen und starten Sie Outlook neu. Dies wird das Problem beheben.

3]E-Mail aus Entwürfen löschen

Wenn Sie die Fehlermeldung „Die Aktion konnte nicht ausgeführt werden, da die Nachricht geändert wurde„Beim Senden einer E-Mail ist möglicherweise eine E-Mail in Entwürfe für dieselbe E-Mail-Adresse. Dieses Problem kann durch Löschen der E-Mail aus Entwürfen behoben werden. Folge den Anweisungen unten:

  1. Öffnen Sie zunächst Entwürfe und prüfen Sie, ob für denselben E-Mail-Thread gespeicherte E-Mail-Nachrichten vorhanden sind. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie es löschen. Aber bevor Sie dies tun, kopieren Sie die gesamte E-Mail aus dem Fenster E-Mail verfassen und fügen Sie sie in eine beliebige Textverarbeitungssoftware oder ein Textverarbeitungstool wie Notepad ein.
  2. Nah dran E-Mail verfassen. Sie erhalten eine Popup-Nachricht, in der Sie gefragt werden, ob Sie diese E-Mail speichern möchten. Klicken Sie auf Nein.
  3. Öffnen Sie nun Ihre Entwürfe und löschen Sie die E-Mail.
  4. Öffnen Sie das Fenster E-Mail verfassen, fügen Sie Ihre kopierte Nachricht darin ein und klicken Sie auf Senden.

Die Nachricht wird diesmal ohne eine Fehlermeldung gesendet.

Verwandt: E-Mail-Benachrichtigungston funktioniert in Outlook nicht.

4]Fehlerbehebung bei Outlook im abgesicherten Modus

Einige Benutzer haben die folgenden Add-ons als Ursache des Problems festgestellt:

  • Adobe Send & Track für Microsoft Outlook – Acrobat
  • Kaspersky Outlook Anti-Virus

Wenn Sie eines der oben genannten Add-Ons installiert haben, deaktivieren Sie diese Add-Ons und prüfen Sie dann, ob der Fehler auftritt. Dadurch sparen Sie Zeit bei der Fehlerbehebung bei Outlook im abgesicherten Modus.

Wenn Sie diese Add-Ins nicht installiert haben, fahren Sie fort und beheben Sie Outlook im abgesicherten Modus, um die problematischen Add-Ins zu identifizieren. Nachfolgend haben wir den gesamten Vorgang erklärt:

  1. Drücken Sie Gewinn + Rs, um das Befehlsfeld Ausführen zu starten.
  2. Typ Outlook.exe /safe und klicken Sie auf OK. Dadurch wird Microsoft Outlook im abgesicherten Modus gestartet.
  3. Gehen Sie nun zu „Datei > Optionen. ”
  4. Möglichkeit Add-Ins aus dem linken Bereich im Fenster Outlook-Optionen.
  5. Möglichkeit COM-Add-Ins Innerhalb Verwalten und klicke gehen.
  6. Deaktivieren Sie jedes Add-In, versuchen Sie dann, eine E-Mail zu verschieben oder zu senden, und prüfen Sie, ob Outlook dieselbe Fehlermeldung sendet. Deaktivieren Sie in diesem Fall ein anderes Add-In und verschieben Sie es oder senden Sie es per E-Mail. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie keine Fehlermeldung mehr erhalten.

Wenn Sie nach dem Deaktivieren eines bestimmten Add-Ins eine E-Mail verschieben oder senden können, ohne eine Fehlermeldung zu erhalten, ist dieses Add-In der Übeltäter. Beenden Sie nun den abgesicherten Modus von Outlook und starten Sie Outlook im normalen Modus. Entfernen Sie das problematische Plugin.

5]Schalten Sie Ihren Antivirus-E-Mail-Scanner aus

Einige Antivirenprogramme werden mit einem E-Mail-Scanner geliefert. Der E-Mail-Scanner in Ihrem Antivirenprogramm scannt E-Mails und Anhänge, bevor Sie sie herunterladen. Manchmal verursacht dieser E-Mail-Scan-Dienst einige Probleme mit der E-Mail-Anwendung. Wenn Ihre Antivirensoftware E-Mail-Scanning unterstützt und Sie es aktiviert haben, treten möglicherweise Probleme mit diesem Dienst auf.

Deaktivieren Sie E-Mail scannen und versuchen Sie dann, Ihre E-Mail zu verschieben oder zu senden. Dies kann das Problem beheben.

6]Kontaktieren Sie den Kaspersky-Kundensupport (Kaspersky Antivirus-Benutzerlösung)

Einige Benutzer berichteten, dass der Fehler behoben wurde, als sie das Antivirenprogramm von Kaspersky deaktiviert hatten. Deaktivieren Sie das Antivirenprogramm von Kaspersky und prüfen Sie, ob Sie E-Mails senden oder verschieben können. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, sich an den Kundensupport von Kaspersky zu wenden, um dieses Problem beheben zu lassen.

7]IMAP-Kontoeinstellungen konfigurieren (Lösung für Benutzer mit IMAP-Konten in Outlook)

Outlook bietet drei Arten von Konten, Exchange, IMAP und POP. Wenn Sie in Outlook ein IMAP-Konto verwenden, kann diese Lösung Ihnen helfen, das Problem zu beheben.

Konfigurieren Sie die Outlook-IMAP-Einstellungen

Befolgen Sie die unten geschriebenen Anweisungen:

  1. Starten Sie Microsoft Outlook.
  2. Gehen “Datei > Kontoeinstellungen. ” Klicken Account Einstellungen.
  3. Doppelklicken Sie auf Ihr IMAP-Konto und klicken Sie auf Mehr Einstellungen.
  4. Klicken Fortschrittlich.
  5. Geben Sie im Fenster IMAP-Kontoeinstellungen Posteingang Innerhalb Pfad des Stammordners.
  6. Klicken Sie auf Weiter und dann auf OK, um die Einstellungen zu speichern.

Sie sollten jetzt in der Lage sein, E-Mails zu verschieben und zu senden.

Verwandt: Outlook-Absturz beim Senden von E-Mails behoben.

8]Deaktivieren Sie die automatische Speicherung in Outlook

Das Deaktivieren der Option AutoSpeichern in Outlook hat das Problem für viele Benutzer behoben. Sie können diese Lösung auch ausprobieren, aber nach dem Deaktivieren von Autosave speichert Outlook Ihre E-Mail-Nachrichten nicht automatisch in Entwürfen.

Anweisungen zum Deaktivieren dieser Funktion in Outlook sind unten aufgeführt:

  1. Starten Sie Microsoft Outlook.
  2. Gehen “Datei > Optionen. ”
  3. Möglichkeit Mail aus dem linken Bereich.
  4. Scrollen Sie nach unten, um zu finden Nachrichten speichern.
  5. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen mit der Aufschrift „Artikel, die nach so vielen Minuten nicht gesendet wurden, automatisch speichern. ”
  6. Klicken OK Einstellungen zu speichern.

Starten Sie Outlook neu und prüfen Sie, ob das Problem auftritt. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, können Sie AutoSpeichern erneut aktivieren.

9]Online-Reparatur durchführen

Wenn das Problem durch keine der oben genannten Lösungen behoben wurde, ist die Durchführung der Online-Reparatur für Microsoft Office die letzte Hoffnung. Wenn nach der Vorbereitung von Outlook weiterhin Probleme auftreten, empfehlen wir Ihnen, sich an den Microsoft-Support zu wenden.

Warum erhalte ich in Outlook immer noch Fehlermeldungen?

Es gibt viele Gründe, warum Sie in Outlook eine Fehlermeldung erhalten. Einer der häufigsten Gründe ist ein Problem mit der Internetverbindung. Manchmal gibt Outlook aufgrund einer schlechten oder instabilen Internetverbindung eine Fehlermeldung aus. Der häufigste Grund, warum viele Benutzer in Outlook auf Fehler stoßen, sind Fehler in den PST- und OST-Dateien. In diesem Szenario kann das Reparieren der PST- und OST-Dateien das Problem beheben.

Wie setzt man Outlook zurück?

Sowohl die Betriebssysteme Windows 11 als auch Windows 10 verfügen über eine integrierte Option zum Reparieren und Zurücksetzen installierter Anwendungen. Die Option zum Zurücksetzen von Outlook ist in den Windows 11/10-Einstellungen verfügbar.

Hoffe, das ist nützlich.

Weiterlesen: Fix Fehlerordnersatz kann nicht in Outlook geöffnet werden.

Outlook-Fehleroperation kann nicht ausgeführt werden

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *