Cramer sagt, dass Tech-Aktien einen Tag nach dem Einbruch der Nasdaq ihren Tiefpunkt erreichen könnten

Cramer sagt, dass Tech-Aktien einen Tag nach dem Einbruch der Nasdaq ihren Tiefpunkt erreichen könnten


Jim Cramer im Halbzeitbericht von CNBC.

Scott Mlyn | CNBC

Jim Cramer von CNBC sagte, dass Tech-Aktien am Donnerstag ihren Tiefpunkt erreichen könnten, einen Tag nach dem Einbruch der Nasdaq um 3,3% aufgrund steigender Anleiherenditen und Besorgnis über die Straffung der Federal Reserve.

Der Moderator von “Mad Money” sagte, er sei froh, dass es so viel Negatives auf dem Markt gibt, denn als Stock Picker für seinen gemeinnützigen Trust gibt es viele Namen im Angebot.

Die Nasdaq-Futures bewegten sich am Donnerstag nach unten, obwohl die Dow-Futures höher kletterten.

Der Kursrutsch des Nasdaq am Mittwoch war der größte Eintagesverlust seit Februar 2021. Der Dow Jones Industrial Average und der S&P 500 fielen am Mittwoch um 1% bzw. fast 2%, nachdem sie Anfang dieser Woche auf Rekordhochs geschlossen hatten.

Cramer sagte, er sei durch den Markteinbruch der Nasdaq am Donnerstag ermutigt, weil “sich schließlich die Verkäufer erschöpfen”.

Jetzt registrieren für den CNBC Investing Club, um jede Bewegung von Jim Cramer auf dem Markt zu verfolgen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *