Cisco meldet enttäuschende Umsatz- und Problemprognosen, die Schätzungen verfehlen

Cisco meldet enttäuschende Umsatz- und Problemprognosen, die Schätzungen verfehlen


Cisco-CEO Chuck Robbins

Manuel Blondeau | AOP.Drücken Sie | Corbis | Getty Images

Die Cisco-Aktie brach im erweiterten Handel am Mittwoch um bis zu 8 % ein, nachdem das Computernetzwerkunternehmen einen Quartalsumsatz meldete, der hinter den Erwartungen der Analysten zurückblieb und eine schwächer als erwartete Prognose abgegeben hatte.

So hat sich das Unternehmen im ersten Geschäftsquartal verhalten:

  • Verdienste: 82 Cent pro Aktie, bereinigt, gegenüber 80 Cent pro Aktie, wie von Analysten erwartet, so Refinitiv.
  • Einnahmen: Laut Refinitiv 12,90 Milliarden US-Dollar gegenüber 12,98 Milliarden US-Dollar, wie von Analysten erwartet.

Cisco sagte, dass der Gewinn pro Aktie im zweiten Geschäftsquartal zwischen 80 Cent und 82 Cent liegen wird, einige Posten ausgenommen, bei einem annualisierten Umsatzwachstum von 4,5 % bis 6,5 %. Von Refinitiv befragte Analysten hatten einen bereinigten Gewinn von 82 Cent pro Aktie bei einem Umsatz von 12,85 Milliarden US-Dollar erwartet, was einem Wachstum von 7,4 % entspricht.

Für das gesamte Geschäftsjahr rechnet Cisco mit einem bereinigten Gewinn je Aktie von 3,38 bis 3,45 US-Dollar und einem Umsatzwachstum von 5 bis 7 %. Von Refinitiv befragte Analysten erwarteten einen Gewinn von 3,42 US-Dollar pro Aktie und 52,87 Milliarden US-Dollar Umsatz, was einem Wachstum von 6,1% entsprechen würde.

Der Umsatz stieg im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahr um 8 %, teilte das Unternehmen in einer Mitteilung mit. Der Nettogewinn stieg auf 3 Milliarden US-Dollar um 37 %.

Das Unternehmen sah sich mit Lieferengpässen konfrontiert, sagte CEO Chuck Robbins in einer Telefonkonferenz mit Analysten.

„Wir haben mehrere Schritte unternommen, um die Lieferengpässe zu mildern und unsere Kunden mit Produkten zu beliefern, einschließlich der engen Zusammenarbeit mit unseren Hauptlieferanten und Vertragsherstellern, der Zahlung deutlich höherer Logistikkosten, um die Komponenten dort anzubringen, wo sie am dringendsten benötigt werden, und arbeiten an der Anpassung unserer entwickelt, um nach Möglichkeit alternative Lieferanten zu nutzen und unsere Bau- und Lieferpläne ständig zu optimieren”, sagte Robbins.

Diese Arbeits- und Kostensteigerungen von Zulieferern drücken zusammen die Bruttomarge von Cisco, sagte Robbins.

“Obwohl wir die Preise nachdenklich anheben, um diese Auswirkungen auszugleichen, sind die Vorteile nicht unmittelbar und werden in den kommenden Quartalen erkannt”, sagte er. In der Zwischenzeit sind Kunden mit den Lieferzeiten für den Erhalt von Produkten frustriert, sagte Robbins.

Lieferengpässe belasten die Quartalsprognose, und Preiserhöhungen werden die Ergebnisse im dritten und vierten Quartal steigern, sagte Scott Herren, Finanzchef von Cisco.

Cisco kündigte für den Berichtszeitraum neue Produktkategorien für die Umsatzberichte an und hebt nun einige kleinere Teile des Geschäfts hervor, wie beispielsweise Optimized Application Experiences. Die größte Kategorie innerhalb der neuen Struktur, Secure, Agile Networks, zu der auch Switches für Rechenzentrumsnetzwerke gehören, erzielte einen Umsatz von 5,97 Milliarden US-Dollar, ein Plus von 10 %.

Die Kategorie Internet for the Future, bestehend aus gerouteten optischen Netzwerken, öffentlichem 5G, Silizium- und Optikprodukten, erwirtschaftete einen Umsatz von 1,37 Milliarden US-Dollar, ein Plus von 46 %. Und der Umsatz in der Kategorie Hybrid Work, einschließlich der Webex-Collaboration-Produkte, ging um 7 % auf 1,11 Milliarden US-Dollar zurück.

Während des Quartals zeigte Cisco eine Vorschau von Webex Hologram, einer neuen Möglichkeit, Meetings in Augmented Reality mit Hologrammen von Meeting-Teilnehmern abzuhalten.

Ohne den Wechsel nach Geschäftsschluss ist die Cisco-Aktie in diesem Jahr um etwa 28 % gestiegen, während der S&P 500-Index im gleichen Zeitraum um 25 % gestiegen ist.

UHR: Cisco CEO Robbins über globale Chipknappheit: Wir haben noch einen Weg vor uns

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *