China drängt auf eine breitere Nutzung seiner digitalen Währung, aber es bleiben Herausforderungen

China drängt auf eine breitere Nutzung seiner digitalen Währung, aber es bleiben Herausforderungen


Eine E-CNY (Pilotversion) APP wird auf einem Mobiltelefon angezeigt, Ganzi, Provinz Sichuan, China, 4. Januar 2022. Die People’s Bank of China hat die App gestartet, um die Nutzung des digitalen Yuan zu erweitern. (Bildnachweis sollte lauten / Costfoto/Future Publishing über Getty Images)

Wang Jianfeng | Kostenfoto | Zukünftige Veröffentlichung | Getty Images

China verstärkt seine Bemühungen, den digitalen Yuan für die breite Bevölkerung einzuführen, während die Technologiegiganten des Landes wie Alibaba und Tencent an Bord springen.

Aber es stehen Herausforderungen bevor, und eine besondere Frage stellt sich: Werden chinesische Bürger – die bereits zwei dominante mobile Zahlungssysteme derselben Technologiefirmen nutzen – anfangen, mit dem digitalen Yuan zu bezahlen?

Die People’s Bank of China (PBOC), die Zentralbank des Landes, arbeitet seit 2014 an der digitalen Form ihrer Staatswährung.

Auch als e-CNY bekannt, soll er das bereits im Umlauf befindliche Bargeld und Münzen ersetzen. Es ist keine Kryptowährung wie Bitcoin, zum Teil weil es von der Zentralbank kontrolliert und ausgegeben wird. Bitcoin ist eine dezentralisierte digitale Währung, die von keiner Zentralbank oder einem einzelnen Administrator unterstützt wird.

Die chinesischen Behörden verstärken nun ihre Ambitionen, die Nutzung von e-CNY auf mehr Bürger auszuweiten, obwohl kein landesweiter Einführungstermin festgelegt wurde.

“Für mich fühlt es sich so an, als ob sie jetzt bereit sind, dies weiter auszudehnen”, sagte Linghao Bao, Analyst bei der Beratungsfirma Trivium China, gegenüber CNBC.

Tech-Giganten an Bord

Letzte Woche hat die PBOC eine App auf den Markt gebracht, die es Benutzern in 10 Gebieten, darunter die großen Städte Shanghai und Peking, ermöglicht, sich anzumelden und die digitale Währung zu verwenden.

Die beiden dominierenden Zahlungssysteme in China sind WeChat Pay von Tencent und Alipay, das von der Alibaba-Tochter Ant Group betrieben wird.

Der vielleicht bedeutendste Schub kam am Donnerstag, als Tencent ankündigte, dass seine WeChat-Messaging-App den digitalen Yuan unterstützen würde. WeChat hat über 1 Milliarde Nutzer und ist aus dem täglichen Leben in China nicht mehr wegzudenken.

Alipay ist auch Partner für den digitalen Yuan.

Die große Frage, die wir haben, ist, ob die Verbraucher dies nutzen werden oder nicht. Für mich gibt es keinen starken Anreiz für Verbraucher, zu wechseln…

Linghao Bao

Analyst, Trivium China

Eine potenzielle Herausforderung für die PBOC besteht darin, die Leute dazu zu bringen, ihre neue digitale Yuan-App herunterzuladen und von WeChat und Alipay zu wechseln. Daher ist die Integration mit WeChat der Schlüssel und verschafft dem e-CNY eine potenziell riesige Benutzerbasis.

Am Freitag gab der E-Commerce-Riese JD.com bekannt, dass er damit beginnen werde, Dritthändlern, die auf seiner Plattform verkaufen, die Annahme des e-CNY zu erleichtern.

JD.com war ein früher Partner für den digitalen Yuan und hat ihn zuvor bei einigen Gelegenheiten zur Zahlung akzeptiert. Nun will sie das weiter ausbauen.

Werden die Menschen den digitalen Yuan weiter nutzen?

Während die technische Zusammensetzung und andere Faktoren hinter der digitalen Währung noch unbekannt sind, ist eine der unmittelbareren Fragen, ob die Menschen den e-CNY regelmäßig verwenden werden, auch wenn die Zentralbank versucht, eine breitere Nutzung zu fordern.

Um beispielsweise WeChat oder Alipay zu verwenden, verknüpfen Benutzer einfach ihr Bankkonto mit der App. Um den digitalen Yuan zu verwenden, müssen Benutzer jedoch eine separate App anmelden und diese mit ihrem WeChat oder Alipay verknüpfen oder die digitale Yuan-App verwenden.

„Die große Frage, die wir haben, ist, ob die Verbraucher dies nutzen werden oder nicht. Für mich gibt es keinen starken Anreiz für Verbraucher, zu wechseln [from their current systems]“, sagte Bao.

“Ich sehe keinen starken Anreiz, weil es immer noch Spannungen gibt, den digitalen Yuan zu verwenden”, sagte er. “Sie müssen die App herunterladen, sich anmelden und dann Ihr Guthaben aufladen. Ich bin mir nicht sicher, ob die Verbraucher diese zusätzlichen Schritte durchführen möchten.”

Während die PBOC digitale Yuan-Lotterien eingesetzt hat, um effektiv kostenloses Geld zu verteilen und Benutzer an Bord zu holen, fragte Bao, was die Bürger dazu verleiten wird, den digitalen Yuan weiter zu verwenden, nachdem sie dieses Geld ausgegeben haben.

“Wie wollen Sie die Leute dazu bringen, den digitalen Yuan weiter zu nutzen?” er hat gefragt.

Olympische Spiele in Peking

Die chinesische Zentralbank hatte zuvor angekündigt, den Besuchern der Olympischen Winterspiele in Peking den digitalen Yuan zur Verfügung zu stellen.

Die Austragungsorte der Spiele 2022 in Peking können dort die e-CNY-App nutzen. Aber insgesamt wird das Transaktionsvolumen wahrscheinlich nicht mit dem von Alipay und WeChat Pay übereinstimmen, so Paul Triolo, Leiter der risikobehafteten Beratungsfirma Eurasia Group für Geotechnologie.

“Selbst wenn es bei den Olympischen Winterspielen einen Aufwärtstrend gibt, wird die Transaktionsrate des digitalen RMB der Zentralbank auf absehbare Zeit im Vergleich zu den beliebten Zahlungsplattformen WeChat Pay und Alipay sehr gering sein”, sagte Triolo. Die chinesische Währung wird auch als Renminbi oder RMB bezeichnet.

„Im Laufe der Zeit kann es jedoch einige Nischenbereiche geben, in denen der digitale RMB stärker genutzt werden könnte, wie z .”

In der Zwischenzeit hat Chinas sogenannter „Null-Covid“-Ansatz zu strengen Maßnahmen geführt, um zu versuchen, das Virus in China auszurotten – das bedeutet, dass nur sehr wenige ausländische Besucher an den Olympischen Winterspielen in Peking teilnehmen werden.

„Obwohl die Olympischen Spiele ursprünglich von den chinesischen Behörden als Chance angesehen wurden, die potenzielle Verwendung der Währung in einem internationalen Umfeld zu demonstrieren, ist es wahrscheinlich, dass nur wenige nichtchinesische Bürger die digitale RMB-Geldbörse bei den Spielen verwenden werden“, fügte Triolo hinzu.

Die Spiele wären die erste echte Gelegenheit gewesen, zu sehen, wie der digitale Yuan für Touristen und ausländische Besucher in China funktionieren wird, aber diese Gelegenheit ist vertan.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *