Best Buy-Gewinn-Top-Schätzungen, aber die Lagerbestände des Einzelhändlers fallen aufgrund der nachlassenden Nachfrage und Lieferengpässen

Best Buy-Gewinn-Top-Schätzungen, aber die Lagerbestände des Einzelhändlers fallen aufgrund der nachlassenden Nachfrage und Lieferengpässen


Kunden warten am 23. November 2020 vor einem Best Buy-Geschäft in der Innenstadt von Toronto, Ontario, um ihre Online-Bestellungen abzuholen.

Geoff Robbins | AFP | Getty Images

Die Gewinne von Best Buy für das dritte Quartal übertrafen am Dienstag die Schätzungen, dennoch brachen die Aktien ein, da sich die Anleger über steigende Versandkosten und eine schwächere Nachfrage nach Unterhaltungselektronik Sorgen machten.

Die Aktien schlossen den Tag mit einem Minus von 12,31 % auf 121,01 USD.

Folgendes hat das Unternehmen für das am 30. Oktober abgelaufene dritte Geschäftsquartal im Vergleich zu den Erwartungen der Wall Street getan, basierend auf einer Analystenumfrage von Refinitiv:

  • Ergebnis je Aktie: 2,08 USD bereinigt gegenüber 1,91 USD erwartet
  • Umsatz: 11,91 Milliarden US-Dollar gegenüber 11,58 Milliarden US-Dollar erwartet

Der Einzelhändler für Unterhaltungselektronik hat während der Pandemie einen Umsatzsprung verzeichnet, als die Amerikaner die Technologie in ihren Heimbüros aufrüsteten, neue Geräte für ihre Küchen kauften und in Heimkinos investierten. Im dritten Quartal sagte Best Buy, dass sich diese Trends fortsetzen würden, da Heimkinos und Haushaltsgeräte zusammen mit Smartphones die Verkäufe ankurbelten.

Der Nettogewinn stieg auf 499 Millionen US-Dollar oder 2,00 US-Dollar pro Aktie von 391 Millionen US-Dollar oder 1,48 US-Dollar pro Aktie im Vorjahr.

Ohne Posten verdiente es 2,08 USD pro Aktie, mehr als die 1,91 USD pro Aktie, die von den von Refinitiv befragten Analysten erwartet wurden.

Der Nettoumsatz stieg von 11,85 Milliarden US-Dollar im Vorjahr auf 11,91 Milliarden US-Dollar und übertraf damit die Schätzungen von 11,58 Milliarden US-Dollar.

In den USA stiegen die Umsätze in den gleichen Filialen im Quartal um 2 %, zusätzlich zu einem Wachstum von 22,6 % im Vorjahreszeitraum. Dies übertraf die eigene Prognose des Unternehmens, dass die Verkäufe im selben Geschäft im Quartal unverändert bleiben und um 3 % zurückgehen.

Analysten befürchten jedoch, dass die Verkäufe von Best Buy sinken könnten, da die Verbraucher ihre Ausgaben in andere Bereiche wie Reisen und Unterhaltung verlagern. Dies könnte den Einzelhändler dazu zwingen, mehr Werbeaktionen für Laptops, Smartphones und mehr anzubieten – auch wenn die Kosten für die Lieferkette hoch bleiben.

Das Unternehmen hob seine Prognose für das Jahr leicht an, um die Gewinne des dritten Quartals widerzuspiegeln, und erwartet nun einen Umsatz von 51,8 bis 52,3 Milliarden US-Dollar, verglichen mit dem vorherigen Ausblick von 51 bis 52 Milliarden US-Dollar. Es erwartet für das Jahr ein Umsatzwachstum im selben Geschäft von 10,5% bis 11,5%.

Für das vierte Quartal rechnet das Unternehmen mit einem Umsatz von 16,4 bis 16,9 Milliarden US-Dollar und einem Umsatz im selben Geschäft zwischen 1 % und 2 % Rückgang.

Große Wette auf das Mitgliedschaftsprogramm

CEO Corie Barry sagte, das Unternehmen sei für die Zukunft gut aufgestellt. Sie sagte in einer Pressemitteilung, dass Best Buy die schnellste Versandzeit aller Zeiten für kleine Pakete erreicht habe und dass die Zustellung am selben Tag im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 400 % gestiegen sei. Außerdem stellte sie fest, dass die digitalen Verkäufe mehr als doppelt so hoch waren wie vor der Pandemie, selbst als die Kunden in die Geschäfte zurückkehrten.

Finanzvorstand Matt Bilunas sagte, dass der Einzelhändler auch neue Wege zum Geldverdienen vorantreibt, einschließlich seines Mitgliedschaftsprogramms, der Werbung und der Expansion in das Gesundheitswesen.

“Wir freuen uns auf eine starke Weihnachtszeit und glauben, dass wir sowohl bei den Wünschen der Tech-Kunden als auch bei den schnellen und bequemen Wegen, sie zu bekommen, sehr gut aufgestellt sind”, sagte er in einer Pressemitteilung.

Bilunas sagte, dass das Promotion-Level im dritten Quartal höher war als vor einem Jahr, aber niedriger als im gleichen Zeitraum im Jahr 2019. Er gab keinen Ausblick für das nächste Jahr, sagte jedoch, dass Best Buy erwartet, dass es in den kommenden Quartalen tiefere Rabatte anbieten muss .

„Wenn das Inventar freier wird, können Sie sich natürlich vorstellen, dass die Werbung in den Kategorien im nächsten Jahr nach und nach zunehmen wird“, sagte er bei der Telefonkonferenz des Unternehmens.

Anstatt mit Konkurrenten allein über den Preis zu konkurrieren, sagte Barry in der Telefonkonferenz, dass das Unternehmen Rabatte vermeiden und sich durch eine schnelle Lieferung von Online-Käufen und einen hervorragenden Kundenservice abheben kann. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist das neue Mitgliedschaftsprogramm Totaltech, das Vergünstigungen wie technischen Support umfasst und 199,99 USD pro Jahr kostet.

„Das Ziel ist es, eine Erfahrung zu schaffen, die es für Mitglieder unvorstellbar macht, ihre Technologie von anderen zu kaufen, und einen größeren Anteil der Ausgaben für Unterhaltungselektronik zu Best Buy zu treiben“, sagte sie.

Best Buy ist bereits ein autorisierter Serviceanbieter für Apple, der es Mitarbeitern ermöglicht, technische Probleme zu beheben und Mobiltelefone zu reparieren, sagte Barry. Kürzlich wurden von Samsung zertifizierte Reparaturen hinzugefügt, die ein weiterer Treiber für den Ladenverkehr sein werden, sagte sie.

Zum Handelsschluss am Dienstag sind die Aktien von Best Buy in diesem Jahr um 20 % gestiegen. Der Marktwert des Unternehmens beträgt zum Handelsschluss am Dienstag 29,76 Milliarden US-Dollar.

Lesen Sie hier die Pressemitteilung des Unternehmens.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *