Behebung des Sicherungsfehlers 0x81000033 unter Windows 11/10 – Windows789

Behebung des Sicherungsfehlers 0x81000033 unter Windows 11/10 – Windows789


Du hast dich kennengelernt 0x81000033 Error? Es tritt auf, wenn ein Systemabbild in die laufende Sicherung eingeschlossen wird. Die Systemabbildsicherung schlägt fehl, wenn die Größe der Wiederherstellungsanforderung nicht ausreicht. Es tritt auch aufgrund der folgenden Bedingungen auf:

  1. Auf dem Computer sind zu viele Sprachpakete installiert.
  2. Veraltete Gerätetreiber.
  3. Systemschutz deaktiviert.
  4. Laut USN Journal zu viel Speicherplatz.

Wie behebt man den Backup-Fehler 0x81000033?

Hier sind einige Lösungen, die Ihnen helfen, diesen Fehler unter Windows 11/10 zu beheben.

  1. Verwenden Sie das Datenträgerbereinigungstool
  2. Entfernen Sie unnötige Sprachpakete
  3. Stellen Sie sicher, dass der Systemschutz aktiviert ist
  4. Veraltete Gerätetreiber aktualisieren
  5. Xóa USN Journal
  6. Hardwaretest
  7. Erhöhen Sie die Größe der systemspezifischen Partition

Betrachten wir diese Lösungen genauer.

1]Verwenden Sie das Datenträgerbereinigungstool

Einer der Gründe für Backup-Fehler ist nicht genügend Speicherplatz. In diesem Fall können Sie den aktuellen freien Speicherplatz auf dem Root-Laufwerk überprüfen. Wenn der Anzeigeplatz mit mehr als 85% oder mehr gefüllt ist, können Sie das Tool zur Datenträgerbereinigung wählen, um unnötigen Cache, alte Windows-Installationen, temporäre Dateien usw. freizugeben. Anschließend müssen Sie den PC neu starten. Versuchen Sie nach dem Neustart Ihres PCs erneut, das Backup-System zu erstellen. Wenn Sie immer noch mit dem gleichen Problem konfrontiert sind, können Sie die nächste Lösung ausprobieren.

2]Entfernen Sie unnötige Sprachpakete

Unter Windows 11/10 wird standardmäßig nur ein Sprachpaket installiert. Es kann jedoch vorkommen, dass Sie während der Installation optionaler Updates versehentlich die Kontrollkästchen aktivieren, was dazu führt, dass zu viele Sprachpakete installiert werden. Dadurch wird Speicherplatz belegt und das System daran gehindert, einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen. Sie können dasselbe mit den folgenden Schritten tun:

A]Öffnungszeiten und Sprachoptionen:

Drücken Sie Gewinnen + ich offen Einstellungen. Möglichkeit Zeit & Sprache aus dem linken Bereich. Jetzt klick Sprache & Region Navigation.

B]Einrichten der Sprachsektion:

Im Bereich Sprachen finden Sie alle auf Ihrem Computer installierten Sprachpakete. Neben dem Sprachpaket werden drei horizontale Punkte angezeigt. Klicken Sie auf dasselbe und drücken Sie Entfernen. Das System deinstalliert dann sofort das ausgewählte Paket.

Sie können dann den Desktop neu starten und prüfen, ob Sie eine Systemsicherung erstellen können.

3]Stellen Sie sicher, dass der Systemschutz aktiviert ist

Bitte beachten Sie, dass diese Lösung nur anwendbar ist, wenn der Systemschutz auf Ihrem PC deaktiviert ist. Sie können den Systemschutz aktivieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

A]Öffnen des Systemschutzes:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows und wählen Sie Einstellungen. Sie können dann das Einstellungsfenster daneben öffnen System > Über. Suchen Sie unter Gerätespezifikationen nach „Systemschutz“.

B]Konfiguration der Systemeigenschaften:

Das System startet sein Eigenschaftenfenster. Wählen Sie in den Systemeigenschaften das Root-Laufwerk aus, gefolgt von Konfigurieren.

Backup-Fehler 0x81000033

Dann können Sie das Optionsfeld „Schalten Sie den Systemschutz ein.

Klicken Sich bewerben Und danach In Ordnung um die Konfiguration zu speichern. Anschließend können Sie Ihren PC neu starten und den Wiederherstellungspunkt neu erstellen.

Backup-Fehler 0x81000033

4]Veraltete Gerätetreiber aktualisieren

Veraltete/veraltete Gerätetreiber können beim Erstellen eines Systemabbilds auch Fehlercodes aufrufen. Sie können dasselbe mit den folgenden Schritten überprüfen:

A]Überprüfung der Updates:

gehen Einstellungen > Windows Update für Windows 11 und klicken Sie auf Auf Updates prüfen.

Das System stellt dann eine Verbindung zu den Servern von Microsoft her und sucht nach optionalen Updates, die für Ihr Gerät verfügbar sind.

Falls keine optionalen Updates angezeigt werden, können Sie auf „Optionale Aktualisierungen.

Backup-Fehler 0x81000033

B]Abrufen der Updates:

Jetzt können Sie alle Kontrollkästchen auf der folgenden Seite ankreuzen und auf klicken Herunterladen und installieren.

Sobald der Download abgeschlossen ist, können Sie die registrierten Treiber installieren.

5]Xóa USN Journal

Derzeit sind alle Laufwerke mit NTFS formatiert und enthalten eine einzigartige Funktion namens USN Journal. Es handelt sich um eine aktualisierte Bestellnummer, die alle kürzlich vorgenommenen Änderungen am Originalvolumen aufzeichnet. Jeden Tag werden dem Protokoll einige Daten hinzugefügt, da wir einige Änderungen an den Geräten vornehmen. Wenn das USN-Journal den zulässigen Grenzwert überschreitet, sind Sie möglicherweise vom Fehler 0x81000033 betroffen. Gehen Sie wie folgt vor, um das USN-Journal zu löschen:

A]Formatieren der Festplattenpartitionen:

klicken Sieg + S und gehe zu Suche. Typ “Datenträgerverwaltung“Und klick”Erstellen und formatieren Sie die Festplattenpartitionen.

Sobald diese geöffnet ist, können Sie den Laufwerksbuchstaben des systemspezifischen Laufwerks ändern. Sie können CMD dann als Administrator starten und die folgenden Codes ausführen:

fsutil usn queryjournal F:
fsutil usn deletejournal /N /D F:

B]Ändern des Laufwerkpfadbefehls:

Sie können dann zurück zur Datenträgerverwaltung gehen, mit der rechten Maustaste auf die vom System reservierte Partition klicken und die Option „Befehl Laufwerkbuchstaben und -pfade ändern.

Dann können Sie auf „Entfernen„Und dann klick“jaIm folgenden Popup. Klicken ja um die Änderungen zu bestätigen.

6]Hardwaretest

Wenn der Backup-Fehler weiterhin besteht, können Sie überprüfen, ob die Festplatte Ihres PCs ordnungsgemäß funktioniert. Folgen Sie den unteren Schritten.

A]Eingabeaufforderung als Administrator starten:

Drücken Sie Gewinn + R. Typ “CMD“ und drücke dann Strg + Umschalt + Eingabetaste um die Eingabeaufforderung als Administrator zu starten. Dann kannst du bestätigen ja im UAC-Fenster, um den Zugriff auf die Konsole zu bestätigen.

Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster Folgendes ein und drücken Sie Eingeben:

chkdsk C: /f /r.

Der Befehl wird nicht als Root-Laufwerk ausgeführt, da er bereits verwendet wird. Typ “Ja‘ und drücke Eingeben um den Code zu bestätigen.

B]Abrufen eines Berichts auf der Festplatte:

Starten Sie den PC neu, nachdem Sie das Eingabeaufforderungsfenster verlassen haben.

Möglicherweise erhalten Sie dann einen Bericht, ob Sie die Festplatte noch verwenden können oder ob sie ausgetauscht werden muss.

7]Erhöhen Sie die Größe der systemspezifischen Partition

Falls der Fehler durch weniger Speicherplatz in der systemreservierten Partition verursacht wird, sollten Sie versuchen, den Speicherplatz zu erhöhen. Außerdem können Sie diese Größe normalerweise nicht erhöhen. Sie können ein neues Systemvolume erstellen und es als neue systemreservierte Partition zuweisen. Sie können dasselbe mit den folgenden Schritten tun:

1]Zuerst müssen Sie den Laufwerksbuchstaben für das neu erstellte Systemlaufwerk festlegen. Drücken Sie Win + E um den Datei-Explorer zu starten und alle bereits vorhandenen Briefe zu überprüfen.

Starten Sie ein Eingabeaufforderungsfenster als Administrator.

2]Kopieren Sie im erweiterten Fenster Folgendes und drücken Sie Eingeben: bcdboot.exe / s C: Windows / s G: (In diesem Code ist „C“ das Stammlaufwerk und „G“ der Buchstabe für das neu erstellte Systemlaufwerk.

3]Anschließend können Sie die folgenden Befehle ausführen.

DISKPART
DISKPART> select volume G
DISKPART> active

4]Nachdem Sie den Code ausgeführt haben, können Sie Ihren PC neu starten und sehen, ob der Fehler behoben ist.

Wir hoffen, dass Sie mit einigen der oben genannten Lösungen den Backup-Fehler 0x81000033 behoben haben. Sie können nach dem Neustart Ihres PCs erneut versuchen, eine Systemsicherung zu erstellen. Ich hoffe, Sie finden dies nützlich. Lassen Sie es uns wissen, wenn Sie Vorschläge haben.

Verwandt: Backup mit Fehler 0x80780119 fehlgeschlagen.

Was ist der Windows-Stopcode?

Windows Stopcode liefert detaillierte Informationen darüber, warum das System plötzlich abgestürzt ist. Es wird auch als Fehlerprüfung bezeichnet und deckt alle Arten von Windows-Fehlern ab, die auf einem PC auftreten können.

Woher wissen Sie, ob der Systemschutz aktiviert ist?

Sie können die Windows-Tastenkombination verwenden – Pause um die Systemsteuerung schnell zu öffnen. Sie können dann die „erweiterte Systemeinstellungen„Auf der linken Seite und klicken Sie darauf. Sie können dann zu „Systemschutz„Auf dem nächsten Bildschirm. Sie finden dann eine Liste aller an das System angeschlossenen Laufwerke.

Backup-Fehler 0x81000033

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *