Aktien-Futures sind flach, nachdem Dow und S&P 500 bei Rekordkurs geschlossen wurden

Aktien-Futures sind flach, nachdem Dow und S&P 500 bei Rekordkurs geschlossen wurden


US-Aktien-Futures blieben am Montag im Overnight-Handel stabil, nachdem der Dow Jones Industrial Average und der S&P 500 am ersten Handelstag des Jahres 2022 neue Rekordschlüsse verzeichneten.

Dow-Futures fielen nur um 20 Punkte. S&P-500-Futures rutschten um 0,05% ab und Nasdaq-100-Futures stiegen um 0,05%.

Am Montag stiegen die wichtigsten Durchschnittswerte, angehoben vom Technologiesektor. Der Dow Jones Industrial Average fügte 246 Punkte hinzu und schloss mit einem Rekord. Der S&P 500 verzeichnete ebenfalls einen Zuwachs und kletterte um 0,6% auf ein Allzeithoch.

Der Nasdaq Composite war der relative Outperformer und gewann 1,2%, da Meta Platforms, Amazon und die Google-Mutter Alphabet alle im grünen Bereich schlossen.

Tesla und Apple waren Lichtblicke des Handelstages am Montag. Tesla fügte 13,5% hinzu, nachdem das Unternehmen die Liefererwartungen für das vierte Quartal und das Gesamtjahr übertroffen hatte. Apple wurde das erste Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von 3 Billionen US-Dollar, nachdem es um 2,5% auf einen neuen Rekord gestiegen war.

Auch die Wiedereröffnung von Spielen wie Fluggesellschaften und Kreuzfahrtschiffen stieg am Montag. Ein Anstieg der Anleiherenditen ließ die Bankaktien steigen.

“Der Optimismus in Bezug auf das globale Wirtschaftswachstum und die seit Mitte Dezember wieder anziehende Gewinndynamik sind am ersten Tag des neuen Jahres weiter gewachsen”, sagte Jim Paulsen, Chief Investment Strategist der Leuthold Gruppe. „Die Aktien, die am stärksten an ein besseres Wirtschaftswachstum gebunden sind, haben am besten abgeschnitten [Monday] aber dazu kamen neue Sektoren wie Technologie und Kommunikation.”

Am Dienstag wird die Umfrage zu Stellenangeboten und Arbeitskräftefluktuation im November um 10:00 Uhr veröffentlicht. Der JOLTS-Bericht wird von der Federal Reserve und anderswo genau auf Anzeichen einer Anspannung am Arbeitsmarkt beobachtet.

Der ISM-PMI für das verarbeitende Gewerbe für Dezember wird ebenfalls am Dienstagmorgen veröffentlicht.

Die Rekordbewegungen vom Montag kommen, nachdem die Märkte letzte Woche ein starkes 2021 abgeschlossen haben. Der S&P 500 legte im Jahresverlauf um fast 27 % zu, auch der Nasdaq Composite und der Dow verzeichneten starke Zuwächse.

“Die bekannte Weihnachtsmann-Rallye endet am Dienstag. Die gute Nachricht ist, dass die Aktien während dieser zinsbullischen 7-Tage so aussehen, als würden sie höher sein”, sagte Ryan Detrick von LPL Financial. “Wenn diese Tage vorbei sind, müssen wir uns Sorgen machen, also ist das zumindest eine Sorge weniger.”

Abonnieren zu CNBC PRO für exklusive Einblicke und Analysen sowie Live-Programme für den Geschäftstag aus der ganzen Welt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *